September 21, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Coronavirus: Kostenlose Coronavirus-Tests in Deutschland enden im Oktober

BERLIN – Deutschland beginnt im Oktober mit kostenlosen Coronavirus-Tests für seine Bürger und endet, um mehr Menschen zur Impfung zu ermutigen, teilten Beamte am Dienstag mit.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, Deutschland habe jetzt genügend Impfstoffe für seine gesamte Bevölkerung – mehr als die Hälfte wurde bereits vollständig geimpft – und Studien zeigen, dass sie schwere Fälle von Govt-19, einschließlich einer Infektion mit der Delta-Variante, wirksam verhindern können.

Nach dem Treffen mit den 16 Gouverneuren des Landes am Dienstag sagte Merkel: “Dass die Geschwindigkeit des Impfstoffs deutlich nachgelassen hat, ist keine so gute Nachricht.”

Nach einem schleppenden Start und an Fahrt seit März hat Deutschlands Impfkampagne in den letzten Wochen an Schwung verloren. Als Reaktion auf die sinkende Nachfrage haben die Behörden damit begonnen, mehr Impfstoffe in Megastores und Innenstädten zu platzieren oder Anreize für die Menschen zu schaffen, Bilder zu bekommen.

Merkel sagte, die Regierung gehe davon aus, dass 75 % der Menschen erschossen werden, aber bisher seien nur mehr als 55 % vollständig geimpft. Er forderte andere auf, bereits geimpfte Deutsche zu ermutigen.

Obwohl Bundes- und Landesbeamte darin übereinstimmen, dass vollständig geimpfte Personen, Personen, die sich von COVID-19 erholt haben oder kürzlich negativ getestet wurden, in den meisten Situationen weiterhin gleich behandelt werden sollten. 11. Ausnahmen gibt es derzeit für diejenigen, die sich in Deutschland nicht impfen lassen können, wie zum Beispiel Schwangere.

Einige deutsche Politiker kritisierten den Plan und argumentierten, es handele sich um eine Armensteuer. Andere sagen, dass das Abschließen der kostenlosen Testversion eine Möglichkeit ist, Menschen zu bestrafen, die sich weigern, sich impfen zu lassen.

Siehe auch  Deutsche Wahlpioniere beeindrucken Deutschland nicht mit Hochwasserschutz

Bayerns Landeshauptmann Marcus Soder sagte jedoch, es sei nicht fair, wenn Geimpfte Zugang zu Indoor-Essen, einem Friseur und kostenlosen Probetrainings für andere bezahlen müssten, um ins Fitnessstudio zu gehen oder in Hotels zu übernachten.

“Jeder kann selbst entscheiden, ob er sich impfen lässt oder nicht”, sagte er gegenüber Reportern. “Aber in einem freien Land ist jeder dafür verantwortlich.”

Er sagte, dass Menschen, die geimpft oder von Govt-19 genesen sind, nicht erneut eingesperrt werden sollten, wenn die Infektionsrate im Herbst ansteigt.

Merkel schien zuzustimmen: “Solange der Impfstoff wirksam ist, können wir nicht einfach sagen, dass die Geimpften (…) ihre Rechte als Bürger nicht wahrnehmen können”.

Deutschland hat im Vergleich zu anderen europäischen Ländern eine geringe Zahl bestätigter Virusfälle, wobei die Fälle wieder zunehmen. Behörden befürchten, dass sich ungeimpfte Deutsche, insbesondere junge Menschen, in den kommenden Wochen und Monaten mit dem Virus infizieren könnten.

Am Montag registrierte die Seuchenkontrollbehörde des Landes 2.480 neue tägliche Fälle, gegenüber etwa 700 eine Woche zuvor.