August 16, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Coronavirus: Deutschland: 1 von 100 Menschen ist nach Angaben des Gesundheitsministers mit dem Virus infiziert

BERLIN – Der deutsche Gesundheitsminister sagte am Freitag, dass derzeit mehr als ein Prozent der Bevölkerung – fast eine Million Menschen – mit dem Coronavirus infiziert sind, und forderte die Bürger auf, sich impfen zu lassen, falls sie dies noch nicht getan haben.

Das Land bestätigte nach Angaben der Federal Disease Control Agency 74.352 neue tägliche COVID-19-Fälle und 390 zusätzliche Todesfälle. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sind in Deutschland etwa 925.800 Menschen schwer von dem Virus betroffen.

Gesundheitsminister Jens Spann stellte fest, dass die Zahl der Einwohner, die nicht gegen ansteckende und akute Erkrankungen geimpft sind, größer ist als ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung.

„Wenn alle deutschen Erwachsenen geimpft worden wären, wären wir nicht in dieser schwierigen Situation“, sagte er vor Reportern in Berlin.

Span sprach einen Tag, nachdem die Staats- und Regierungschefs von Bundes- und Landesregierungen strenge neue Beschränkungen angekündigt hatten, die häufig auf nicht geimpfte Personen abzielen und sie daran hindern, wichtige Geschäfte, Restaurants, Sport- und Kulturstätten zu betreten.

Die Regierung plant auch, dem Parlament eine generelle Impfverordnung zur Prüfung vorzulegen. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, der Gesetzgeber könne Anfang Januar darüber abstimmen.

Spann, der nächste Woche mit dem Amtsantritt der neuen Mitte-Links-Regierung zurücktreten wird, hat am Freitag deutlich gemacht, dass er gegen die Impfpflicht ist und dagegen stimmen wird.

Etwa 68,8 % der Bevölkerung in Deutschland sind vollständig geimpft, wobei die Regierung ein Mindestziel von 75 % festgelegt hat. Erstmals seit dem Sommer wurden am Mittwoch mehr als 1 Million Dosen an einem einzigen Tag verabreicht.

Die Berliner Behörden haben einen für Samstag geplanten Protest von Demonstranten gegen die Epidemie blockiert. அணிய மறுப்பது உள்ளிட்ட தொற்று விதிகளை பங்கேற்பாளர்கள் கடைபிடிக்கத் கடந்த கால ஆர்ப்பாட்டங்கள் காட்டுவதாக தலைநகரில் உள்ள போலீசார் .

Siehe auch  Wer sind die glücklichsten Mitarbeiter in Deutschland?

Die Gesellschaft für Intensivmedizin in Deutschland, DIVI, hat die neu verabschiedeten Regelungen begrüßt. Der Vorsitzende, Jernad Marks, sagte der Nachrichtenagentur DPA jedoch, dass die Zahl der Covit-19-Patienten, die auf Intensivstationen behandelt werden, während der Weihnachtszeit einen neuen Rekord erreichen könnte.

Lothar Wheeler, Präsident des Robert-Koch-Instituts, warnte, dass eine der neuen Entwicklungen in einigen Regionen darauf zurückzuführen sein könnte, dass Plateaulabore und lokale Gesundheitsämter an die Grenzen ihrer Umsetzung stoßen.

„Also ist es sehr schnell, einen Studiengangwechsel zu studieren, um sich von drastischen Maßnahmen fernzuhalten“, sagte er.