Juli 20, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Chinas Präsident fordert „maximale Zurückhaltung“ in der Ukraine

Chinas Präsident fordert „maximale Zurückhaltung“ in der Ukraine

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping nimmt an der Eröffnungssitzung der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes in der Großen Halle des Volkes in Peking, China, am 4. März 2022 Teil. REUTERS/Carlos Garcia Rollins

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

PEKING (Reuters) – Der chinesische Präsident Xi Jinping forderte am Dienstag „maximale Zurückhaltung“ in der Ukraine und sagte, China sei „schmerzhaft, Flammen in Europa brennen zu sehen“, sagten staatliche Medien in seiner bisher stärksten Erklärung im Konflikt.

Bei einem virtuellen Treffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz sagte Xi, die drei Länder sollten gemeinsam die Friedensgespräche zwischen Russland und der Ukraine unterstützen, berichtete Chinas Staatssender CCTV.

CCTV zitierte ihn mit den Worten, Xi beschreibe die Situation in der Ukraine als „alarmierend“ und sagte, die Priorität sollte darin bestehen, zu verhindern, dass sie eskaliert oder „außer Kontrolle gerät“.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Er sagte auch, dass Frankreich und Deutschland Anstrengungen unternehmen sollten, um die negativen Auswirkungen der Krise zu begrenzen, und äußerte sich besorgt über die Auswirkungen von Sanktionen auf die Stabilität der globalen Finanzen, Energieversorgung, Transport- und Lieferketten.

China, das sich geweigert hat, Russlands Vorgehen in der Ukraine zu verurteilen oder es als Invasion zu bezeichnen, hat sich wiederholt gegen das ausgesprochen, was es illegale Sanktionen gegen Russland nennt.

Chinas Freundschaft mit Russland, die letzten Monat gefestigt wurde, als Präsident Wladimir Putin am selben Tag, an dem die beiden Länder eine „grenzenlose“ strategische Partnerschaft erklärten, an der Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele in Peking teilnahm, ist für China zu einer Peinlichkeit geworden, da der Krieg in der Ukraine eskaliert.

Siehe auch  LIVE-UPDATES: An Halloween nehmen die Menschenmassen in Seoul zu

Moskau bezeichnet seine Aktionen in der Ukraine als „Spezialoperation“, um seinen Nachbarn zu entwaffnen und Neonazi-Führer zu beseitigen. Die Ukraine und ihre westlichen Verbündeten bezeichnen dies als haltlosen Vorwand, um in ein Land mit 44 Millionen Einwohnern einzumarschieren.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Zusätzliche Berichterstattung von Yu Lun Tian und Tony Munroe; Bearbeitung von Andrew Heavens

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.