Oktober 2, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Chinas Country Garden umgeht ein weiteres Defizit bei der Entlastung des Immobiliensektors

Chinas Country Garden umgeht ein weiteres Defizit bei der Entlastung des Immobiliensektors

HONGKONG/PEKING (Reuters) – Chinas Country Garden hat Stunden vor Ablauf der Zahlungsfrist Zinszahlungen für eine US-Dollar-Anleihe geleistet, sagte eine dem Unternehmen nahestehende Person und ist damit zum zweiten Mal in vier Jahren vom Rande der Zahlungsunfähigkeit zurückgekommen. Tage und bringen etwas Erleichterung für den Immobiliensektor, der von der Krise im Land betroffen ist.

Chinas größter privater Immobilienentwickler (2007.HK) hat es versäumt, Kupons für Anleihen im Gesamtwert von 22,5 Millionen US-Dollar zu zahlen, die am 6. August fällig werden, was die Besorgnis darüber, wie viel Geld ihnen noch verbleibt, noch verstärkt und die Märkte während der tilgungsfreien Zeit der Anleihe in Atem gehalten hat beträgt 30 Tage.

Auch wenn der Betrag bescheiden ausfiel, hätte die ausbleibende Rückzahlung die fragile Hoffnung auf den Finanzmärkten zunichte gemacht, dass Chinas Konjunkturpolitik begonnen habe, die Wirtschaft und den angeschlagenen Immobilienmarkt zu stabilisieren.

Anleihegläubiger und Anwälte sagten, dies hätte auch die Wahrscheinlichkeit von Zahlungsausfällen bei einer weiteren Dollaranleihe sowie Forderungen von Gläubigern erhöht, die Zahlungen zu beschleunigen, und gleichzeitig die Befürchtungen verstärkt, dass es auf das Bankensystem der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt übergreifen könnte.

Country Garden bot am Dienstag außerdem an, die Rückzahlung von acht inländischen Anleihen im Wert von 10,8 Milliarden Yuan (1,48 Milliarden US-Dollar) um drei Jahre zu verlängern, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen und Dokumente, die Reuters vorliegen, mitteilen.

Diese von Country Garden und einer anderen Einheit ausgegebenen Anleihen sollten in den Jahren 2023 und 2024 fällig und variabel sein – eine Option für Anleihegläubiger, die Anleihe an einem festgelegten Datum an den Kreditnehmer zurückzuverkaufen, wie an interne Gläubiger gesendete Dokumente zeigen.

Siehe auch  Dow-Jones-Futures: Was tun, wenn die Markterholung einbricht; Tesla-Lieferung fällig

Country Garden reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

Mit der Angelegenheit vertraute Personen lehnten es ab, namentlich genannt zu werden, da sie nicht befugt sind, mit den Medien zu sprechen.

„Country Garden bemüht sich nach Kräften, seinen Schuldenverpflichtungen nachzukommen, aber ob dies so weitergehen kann, hängt von der Wirksamkeit dieser Runde von Konjunkturmaßnahmen und regulatorischen Lockerungen ab“, sagte Gary Ng, Natixis-Chefökonom für den asiatisch-pazifischen Raum.

Zu den jüngsten Konjunkturmaßnahmen der Regierung in den letzten Tagen gehörten die Senkung bestehender Hypothekenzinsen und Vorzugskredite für Ersthauskäufe in Großstädten. Viele Analysten sind jedoch der Meinung, dass mehr Unterstützung erforderlich ist, um den Immobiliensektor zu stabilisieren, das Verbrauchervertrauen wiederherzustellen und die Saat zu säen des Wachstums. Ultimative Genesung.

schwächelnde Wirtschaft

Der monetäre Druck auf Country Garden verdeutlicht den fragilen Zustand des chinesischen Immobiliensektors, der fast ein Viertel der Wirtschaft ausmacht und sich seit Beginn des Vorgehens der Regierung gegen übermäßige Verschuldung im Jahr 2021 verschlechtert hat.

Was das Ganze noch schlimmer macht, ist die glanzlose wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie.

Eine Umfrage im Privatsektor ergab heute, Dienstag, dass die Aktivität im Dienstleistungssektor im August so langsam wuchs wie seit acht Monaten nicht mehr, da die schwache Nachfrage die Wirtschaft weiterhin beeinträchtigte und die Konjunkturmaßnahmen den Konsum nicht wesentlich ankurbelten konnten.

Die weltweiten Aktienmärkte fielen am Dienstag, da schwache Dienstleistungsdaten die Besorgnis über die Gesundheit der chinesischen Wirtschaft wieder aufleben ließen, obwohl Fabrikumfragen auf einige Anzeichen einer Stabilisierung hindeuteten.

„Angesichts der schwachen Inlandsnachfrage und der sinkenden Immobilienpreise insbesondere in kleineren chinesischen Städten bestehen weiterhin Bedenken hinsichtlich der Fragilität des Immobiliensektors“, sagte Susanna Streeter, Leiterin Finanzen und Märkte bei Hargreaves Lansdowne, Großbritannien.

Siehe auch  Der Dow schließt unter 30.000, da die Erholung nach der Fed nachlässt

„Konjunkturmaßnahmen zur Erhöhung der Hypothekenkredite sind willkommen, aber es ist wahrscheinlich, dass ein viel größeres Unterstützungspaket erforderlich sein wird, um mehr Vertrauen in den Sektor wiederherzustellen und exponierte Immobilienfirmen auf eine solidere Grundlage zu stellen.“

Ausweichen, ducken, zurückweichen und abtauchen

Einige Country-Garden-Dollar-Anleihen legten um einige Punkte zu, nachdem die Zahlungen am Dienstag bekannt wurden – ein Zeichen dafür, dass die Anleihe mit aufgelaufenen Zinsen oder mit der Erwartung von Kuponzahlungen gehandelt wurde, sagten Händler.

Allerdings blieben die Preise schwankend und bewegten sich zwischen 11 und 15 Cent pro Dollar.

Der Aktienkurs von Country Garden endete mit einem Minus von 1 %, nachdem er zuvor am Tag um bis zu 5 % gefallen war. Der Mainland Hang Seng Real Estate Index (.HSMPI) und der China CSI 300 Real Estate Index (.CSI000952) verloren jeweils mehr als 2 %.

Die Zinszahlungen für ausländische Anleihen erfolgten, nachdem Country Garden am Freitag die Zustimmung lokaler Gläubiger zur Verlängerung der Laufzeit von Sonderanleihen im Wert von 3,9 Milliarden Yuan (536 Millionen US-Dollar) erhalten hatte.

Country Garden ist weder im Inland noch im Ausland mit irgendeiner Schuldverpflichtung in Verzug geraten. Sie wies jedoch auf das Risiko eines Zahlungsausfalls hin, wenn sich die finanzielle Leistungsfähigkeit nach einem Rekordverlust in der ersten Jahreshälfte weiter verschlechtert.

Daten des Forschers CreditSights zeigten, dass der Entwickler im weiteren Verlauf des Jahres Zinszahlungen für Auslandsanleihen in Höhe von rund 162 Millionen US-Dollar hatte.

Ting Ming, Chef-Kreditstratege bei ANZ, sagte, der interne Schuldenverlängerungsvertrag von Country Garden habe „möglicherweise eine Vorlage dafür gegeben“, wie das Unternehmen neue Zahlungspläne sowohl mit internen als auch externen Gläubigern aushandeln könne.

Siehe auch  Aktien-Futures sind leicht gesunken, da Händler sich auf weitere Wirtschaftsdaten freuen

„Die Laufzeitverlängerung von Country Garden um drei Jahre sieht besser aus als die Umstrukturierungspläne der meisten anderen angeschlagenen Entwickler“, sagte Meng.

„Aber die entscheidende Frage ist, ob der Plan reibungslos umgesetzt werden kann, was nur erreicht werden kann, wenn China den Abwärtstrend auf seinem Immobilienmarkt umkehren kann“, fügte sie hinzu.

(Berichterstattung von Xie Yu in Hongkong, Xuyan Wang in Peking, Jason Xue in Shanghai und Siddharth S. in Bengaluru – Berichterstattung von Mohamed für das Arabic Bulletin) Text von Sumit Chatterjee. Bearbeitung durch Christopher Cushing und Kim Coghill

Unsere Standards: Thomson Reuters-Grundsätze des Vertrauens.

Erwerben Sie Lizenzrechteöffnet einen neuen Tab