Juni 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

China hält die Kreditzinsen stabil;  Als nächsten Schritt sieht der Markt die Senkung des Mindestreservesatzes

China hält die Kreditzinsen stabil; Als nächsten Schritt sieht der Markt die Senkung des Mindestreservesatzes

  • Einjähriger LPR bei 3,65 %, fünfjähriger LPR bei 4,3 %
  • 7 Yuan pro Dollar gehackt
  • Der Renditeunterschied zwischen chinesisch-amerikanischen Staatsanleihen ist der größte seit zwei Monaten
  • Analysten zufolge könnte die People’s Bank of China (PBOC) mit ihrem nächsten politischen Schritt den Aktienzins senken

SHANGHAI/SINGAPUR (Reuters) – China hat seine Leitzinsen am Montag den neunten Monat im Mai entsprechend den Markterwartungen unverändert gelassen, da ein schwächerer Yuan und wachsende Renditeunterschiede mit den Vereinigten Staaten den Spielraum für eine deutliche Lockerung der Geldpolitik einschränkten. .

Eine Reihe von Daten des letzten Monats, darunter auch die April-Indikatoren der letzten Woche, deuteten darauf hin, dass die Wirtschaft nach ihrem ersten Aufschwung nach der COVID-Krise an Schwung verlor, und weckten Hoffnungen auf weitere Lockerungsmaßnahmen.

Doch angesichts der Risiken von Kapitalabflüssen, die sich durch einen Rückgang des Yuan weiter negativ auswirken könnten, gehen einige Analysten nun davon aus, dass die People’s Bank of China (PBOC) mit ihrem nächsten politischen Schritt die Menge an Bargeld reduzieren wird, die die Banken zurücklegen müssen.

Früher am Tag wurde Chinas Leitzins für einjährige Kredite bei 3,65 % belassen und der Leitzins für fünfjährige Kredite blieb unverändert bei 4,30 %.

In einer Reuters-Umfrage unter 26 Marktbeobachtern in der vergangenen Woche erwarteten 23 Beobachter für diesen Monat keine Preisänderung.

Reuters-Grafiken

„Trotz der Schwäche im April gehen wir nicht davon aus, dass die politischen Entscheidungsträger nennenswerte Impulse setzen werden, da das BIP-Wachstumsziel von 5 % in greifbarer Nähe bleibt und Probleme wie Immobilienrisiken und Jugendarbeitslosigkeit einen Ansatz erfordern“, sagten Ökonomen von Goldman Sachs in einer Pressemitteilung . zielgerichteter. NB.

„Innerhalb der Geldpolitik dürften symbolische Maßnahmen wie die Senkung des Mindestreservesatzes (RRR) in diesem Jahr wahrscheinlicher sein als Leitzinssenkungen, angesichts der bereits großen Zinsdifferenz zwischen den USA und China und des Abwertungsdrucks des Yuan.“

Siehe auch  Solaraktien fallen auf 3-Jahres-Tief, Solaredge fällt aufgrund einer Nachfragewarnung um 25 %

Der chinesische Yuan schwächte sich ab und durchbrach letzte Woche die psychologisch wichtige Marke von 7 für den Dollar und erreichte ein Fünfmonatstief. Seit seinem Höchststand Ende Januar ist er um etwa 5 Prozent gesunken.

Unterdessen ist der Renditeunterschied zwischen Chinas Benchmark-10-Jahres-Staatsanleihen und ihren US-Pendants auf dem größten Niveau seit zwei Monaten.

Zu den stetigen LPR-Fixierungen kam es auch, nachdem die People’s Bank of China (PBOC) letzte Woche die ausstehenden Kredite der Medium Term Lending Facility (MLF) verlängert und dabei den Zinssatz unverändert gelassen hatte.

Der MLF-Zinssatz dient als Leitfaden für den LPR und die Märkte nutzen den mittelfristigen Zinssatz häufig als Vorläufer für etwaige Änderungen der Kreditvergabestandards.

Ökonomen von Capital Economics sagten letzte Woche, dass das Ziel der Zentralbank darin besteht, sicherzustellen, dass das Kreditwachstum, das im April nachgelassen hat, nicht zu stark nachlässt, da „der Drang, die Nachfrage nach Krediten wieder anzukurbeln, nachlässt“.

„Dies kann wahrscheinlich ohne Zinssenkungen erreicht werden, die die People’s Bank of China unserer Meinung nach vermeiden wird“, sagten sie.

„Der Nachteil der Senkung des LPR besteht darin, dass dadurch die Rendite der Banken auf ihr bestehendes Kreditbuch sinkt, was ihren Nettozinsmargen, die auf einem Rekordtief sind, stärker unter Druck setzt.“

Sie sagten, die People’s Bank of China könnte andere Instrumente wie Senkungen des Einlagenzinssatzes, Richtlinien für Einlagenzinsfenster und Liquiditätsspritzen nutzen, um die Finanzierungskosten zu senken.

Der LPR, den Banken normalerweise ihren besten Kunden berechnen, wird von 18 benannten Geschäftsbanken festgelegt, die der Zentralbank jeden Monat Zinsvorschläge vorlegen.

Die meisten neuen und ausstehenden Kredite in China basieren auf einem einjährigen LPR, während der fünfjährige Zinssatz die Preisgestaltung von Hypotheken beeinflusst. China senkte im August 2022 beide LPRs, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Siehe auch  Der Aktienmarkt brach aufgrund von Bedenken der Banken ein, als die Credit Suisse unter 2 $ fiel

(Berichterstattung von Winnie Zhou und Tom Westbrook) Redaktion von Tom Hogg

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.