Dezember 6, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Atemberaubende Detailbilder des Mondes, die von einem Astrofotografen aufgenommen wurden, lassen das Internet fasziniert zurück

Das Foto hat mehr als 62.000 Stimmen und fast 1.000 Kommentare erhalten.

Ein Fotograf hat kürzlich ein klares und atemberaubendes Bild des Mondes gemacht, das unzählige sonnenbeschienene Kraterspuren und -kämme enthüllt. Die Internetnutzerin Daria Kawa Mirza teilte das Foto am 1. Oktober auf Reddit mit der Überschrift „Eines der schärfsten Bilder des Mondes.[s] Ich habe es schon einmal mit einem 8-Zoll-Teleskop aufgenommen.“

Das Bild zeigte den beleuchteten Ausschnitt des Mondes sehr detailliert. Es zeigte sich auch, dass der Mond nicht ganz weiß und grau ist, obwohl er von der Erde aus mit bloßem Auge so aussehen könnte.

Schauen Sie sich das Bild unten an:

Seit seiner Veröffentlichung hat das Foto mehr als 62.000 Upvotes und fast 1.000 Kommentare erhalten. Ein Benutzer schrieb: „Wunderschön, es ist super scharf und die Farben machen wirklich Spaß. Tolle Arbeit.“ Ein anderer sagte: „Das ist das beste Bild vom Mond aller Zeiten.“

Ein dritter kommentierte: „Ich habe noch nie zuvor ein so schönes Bild vom Mond gesehen. Erstaunlich“, während ein vierter hinzufügte: „Das ist ein kräuselnder Mond da draußen. Großartige Arbeit!“

Im Gespräch mit NEWSWEEKDer Astrofotograf sagte, sie hätten das Foto mit einem Celestron NexStar 8SE mit einer daran befestigten Canon EOS 1200D aufgenommen.

„Ich habe damit begonnen, 360-Grad-Rohbilder aufzunehmen und sie dann zu einem Bild zu kombinieren, um die Farbe sichtbar zu machen und die Oberfläche zu schärfen“, sagte Daria Kawa Mirza und fügte hinzu: „Denken Sie daran, dass dies eine beschnittene Version des Originals ist. Ich verwende hauptsächlich Photoshop um alle meine Fotos zu kombinieren“ .

Siehe auch  Eine Falcon 9-Rakete hebt von Florida zu einer anderen Starlink-Mission ab – Spaceflight Now

Lesen Sie auch | Die Kollision eines Asteroiden mit einem NASA-Raumschiff hinterlässt eine Staubspur von 10.000 km

In der Zwischenzeit sprach die NASA letzte Woche über erstaunliche Bilder von Himmelskörpern Wunderbares Bild von der Sonne Ein kräftiger Energiestoß wird in den Weltraum emittiert. Auf Instagram berichtete die National Aeronautics and Space Administration, dass am 2. Oktober eine „starke Sonneneruption“ von der Sonne ausbrach, und das Solar Dynamics Observatory der NASA, das die Sonne ständig überwacht, konnte ein Bild des Ereignisses aufnehmen.

Auf dem Bild sind Sonneneruptionen als die hellsten Regionen der Sonne erkennbar. Die Weltraumbehörde stufte die Sonneneruption vom 2. Oktober als „X1 Flare“ ein.