Juni 16, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Apple stellt iOS 18 mit einem anpassbaren Startbildschirm sowie Updates für macOS und watchOS vor

Apple stellt iOS 18 mit einem anpassbaren Startbildschirm sowie Updates für macOS und watchOS vor

Apple (AAPL) hat eine Reihe von Software-Updates für seine Top-Softwareangebote vorgestellt, darunter iOS, das Betriebssystem, das das iPhone, iPadOS, watchOS, macOS und mehr antreibt. Die Updates bringen eine Vielzahl von Änderungen an Apple-Geräten mit sich, von einer aktualisierten Fotos-App für das iPhone bis hin zu einer neuen Vitals-App für die Apple Watch.

Diese Funktionen kommen auch zu einem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen seine Strategie der künstlichen Intelligenz in seinen verschiedenen Produkten und Dienstleistungen einführt. Das Unternehmen kündigte die neue generative KI-Plattform von Apple Intelligence an, komplett mit einer aktualisierten Version von Siri und Zugriff auf OpenAIs GPT-4o für iPhone-, iPad- und Mac-Produkte. Mehr dazu hier.

Hier sind die größten Upgrades, die später in diesem Jahr für Apple-Geräte verfügbar sein werden.

Die neueste Version von iOS, genannt iOS 18, verfügt über einen neuen anpassbaren Startbildschirm für das iPhone, mit dem Sie Symbole nach Ihren Wünschen neu anordnen können, sodass Sie sie nicht mehr wie zuvor in einem strengen Raster halten müssen Das iPhone wurde erstmals 2007 eingeführt. Sie können auch die Farbe der Symbole Ihrer Apps ändern, um ihnen ein individuelles Aussehen zu verleihen.

Auch das Control Center erhält wesentliche Verbesserungen und ermöglicht Ihnen das Hinzufügen und Neukonfigurieren von App-Verknüpfungen für Apps von Drittanbietern. Im Hinblick auf den Datenschutz kündigte Apple eine neue Funktion namens „App sperren“ an, bei der Benutzer Face ID verwenden müssen, um bestimmte Anwendungen zu öffnen und darauf zuzugreifen. Mit der neuen Option zum Ausblenden von Ordnern können Sie auch bestimmte Apps auf Ihrem iPhone ausblenden.

In der Zwischenzeit bietet die Nachrichten-App nun die Möglichkeit, Textnachrichten und Texteffekte wie animierte Wörter und Emojis zu planen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Die Mail-App erhält ein neues Erscheinungsbild mit Beschriftungen auf dem Gerät, mit denen Ihre Nachrichten in Abschnitte wie wichtige E-Mails, Werbeaktionen oder Aktualisierungen anderer Notizen eingeordnet werden.

Siehe auch  Ein genauerer Blick auf die Kamera des iPhone 15 Pro Max

Apple hat endlich auch Rich Communication Services (RCS) in seine Nachrichten-App integriert. Diese Funktion bedeutet, dass iPhone-Benutzer hochwertige verschlüsselte Fotos, Videos und Texte an Android-Benutzer senden können. Allerdings müssen Sie sich immer noch mit lästigen grünen Chatblasen herumschlagen.

Tim Cook, CEO von Apple, nimmt am 10. Juni 2024 an der jährlichen Entwicklerkonferenz am Hauptsitz des Unternehmens in Cupertino, Kalifornien, USA, Teil. REUTERS/Carlos Barria

Apple-CEO Tim Cook nimmt am 10. Juni 2024 an der jährlichen Entwicklerkonferenz am Hauptsitz des Unternehmens in Cupertino, Kalifornien, USA, teil. (Reuters/Carlos Barria) (Reuters/Reuters)

Die Apple Wallet-App wird jetzt eine Tap-for-Cash-Funktion enthalten, mit der Sie schnell einen Freund mit Apple Cash bezahlen können, indem Sie Ihre Telefone aneinander halten.

Der Spielemodus kommt auch auf das iPhone. In diesem Modus reduziert Ihr iPhone automatisch die Hintergrundaktivitäten, um sicherzustellen, dass Spiele reibungslos und ohne Verzögerung laufen.

Die Fotos-App für iOS 18 erhält ein großes Design-Update, das oben auf dem Bildschirm ein Fotoraster für die gesamte Bibliothek und eine Filterschaltfläche einfügt, mit der Sie Fotos organisieren können. Sie können Fotos auch über den Bereich „Personen und Haustiere“ erkunden, in dem Sie Sammlungen von Fotos bestimmter Personen sowie Haustiere anzeigen können.

Apples iPadOS 18 verfügt über viele der gleichen Funktionen wie iOS 18, darunter eine neue Fotos-App und einen anpassbaren Startbildschirm. Die Software wird auch mit neuen Updates für Dinge wie SharePlay geliefert, mit denen Sie die Kontrolle über das iPad eines anderen Benutzers übernehmen können, um ihm beim Navigieren und Anpassen von Einstellungen zu helfen. Das Unternehmen arbeitet außerdem daran, eine Taschenrechner-App auf das iPad zu bringen, etwas, das schon seit einiger Zeit fehlt. Die App wird eine Math Notes-Funktion enthalten, mit der Sie mathematische Gleichungen mit dem Apple Pencil auf Ihren Bildschirm schreiben können und das iPad sie dann sofort für Sie löst.

Siehe auch  Goofy Sharpie-Umfrage enthüllt große Budgets und Einnahmen für PlayStation – Ars Technica

Apple kündigte außerdem VisionOS 2 an, die zweite Version des Betriebssystems, das das Vision Pro-Headset antreibt. Das Unternehmen gibt an, dass die Foto-App des AR/VR-Geräts Ihnen nun die Möglichkeit bietet, herkömmliche 2D-Aufnahmen mithilfe von maschinellem Lernen in 3D-Bilder umzuwandeln, sodass Sie Ihre Fotos aus verschiedenen Perspektiven betrachten können.

Es gibt auch neue Möglichkeiten, im Betriebssystem zu navigieren, z. B. das Heben der offenen Hand, um den Startbildschirm anzuzeigen. Mac Virtual Display, mit dem Sie den Bildschirm Ihres Mac auf dem Vision Pro spiegeln können, erhält ebenfalls ein Update, um größere virtuelle Displays zu erstellen, und Apple gibt bekannt, dass es Zugunterstützung für die Verwendung des Vision Pro unterwegs beim Fahren auf Schienen hinzufügt. Diese Funktion soll verhindern, dass sich der Bildschirm während der Fahrt seltsam bewegt. Für Flüge gibt es eine ähnliche Option.

Laut Apple wird der Vision Pro im Juni auch in weiteren Ländern erhältlich sein, darunter China, Japan und Singapur sowie im Juli in europäischen Ländern.

Das watchOS 11-System von Apple verfügt seinerseits über einen neuen Trainingsmodus, der sehen kann, wie sich Ihr Training im Laufe der Zeit auf Ihren Körper auswirkt. Mithilfe eines Algorithmus schätzt die Uhr, wie hart Sie trainieren. Anschließend können Sie Ihr Anstrengungsniveau von 1 bis 10 bewerten. Die Apple Watch verwendet diese Daten dann, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie sehr Ihr Training Ihnen hilft, sich im Laufe der Zeit zu verbessern.

Glücklicherweise können Sie Ihre Trainingsringe auch pausieren, sodass Sie Ihrer Apple Watch mitteilen können, ob Sie einen Tag vom Training frei nehmen oder eine Verletzung haben, die Sie am Training hindert.

Siehe auch  Kontroverse um Linus-Tech-Tipps erklärt: Gamers Nexus-Video, Anschuldigungen ehemaliger Mitarbeiter

Die neue Vitals-App für die Uhr wird Ihnen einen tieferen Einblick in Ihren allgemeinen Gesundheitszustand geben und Ihnen sagen, wenn Ihre Herzfrequenz, Temperatur und Ihr Schlaf nicht mit Ihren normalen Bereichen synchron sind.

MacOS Sequoia, das Macs und MacBooks antreibt, bietet viele der Funktionen von iOS 18 und iPadOS 18, darunter Mathe-Notizen für die Taschenrechner-App und aussagekräftigeren Text in Nachrichten sowie die neue iPhone-Spiegelungsfunktion, mit der Sie drahtlos darauf zugreifen und steuern können. . Auf Ihrem iPhone von Ihrem Mac.

Sie können Ihre Apps auch auf dem Bildschirm verschieben und sie in verschiedenen Quadranten platzieren, um die Anzeigefläche optimal zu nutzen. Mittlerweile bietet Safari die Möglichkeit, Artikel zusammenzufassen und gleichzeitig Ablenkungen von Webseiten zu entfernen, was sich sicherlich auf Online-Werbetreibende auswirken wird.

Apple bringt außerdem eine neue Version seiner Gaming-Suite auf den Markt, um mehr Windows-basierte Spiele auf Macs und MacBooks zu bringen. Das Unternehmen beschäftigt sich seit Jahren intensiver mit dem Gaming-Bereich, und dies scheint sich auszuzahlen, da immer mehr Entwickler damit beginnen, Titel für die Systeme des Unternehmens zu veröffentlichen. Ein typisches Beispiel: Ubisoft gab bekannt, dass sein neuester Titel, „Assassin’s Creed“, noch in diesem Jahr sowohl für Mac als auch für iPhone verfügbar sein wird.

Apple führt die neuesten Software-Updates normalerweise im Herbst ein, wobei iOS parallel zum iPhone auf den Markt kommt. Sie können damit rechnen, dass iPadOS, visionOS, watchOS und macOS ungefähr zur gleichen Zeit auf den Markt kommen.

Abonnieren Sie den Yahoo Finance Tech Newsletter.Abonnieren Sie den Yahoo Finance Tech Newsletter.

Abonnieren Sie den Yahoo Finance Tech Newsletter. (Yahoo Finance)

Senden Sie eine E-Mail an Daniel Howley unter dhowley@yahoofinance.com. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @Daniel Holly.

Klicken Sie hier für die neuesten Technologienachrichten, die sich auf den Aktienmarkt auswirken werden.

Lesen Sie die neuesten Finanz- und Wirtschaftsnachrichten von Yahoo Finance