April 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Angehörige von Modellen aus Hongkong wurden angeklagt, nachdem Körperteile gefunden worden waren

Angehörige von Modellen aus Hongkong wurden angeklagt, nachdem Körperteile gefunden worden waren

Die Polizei in Hongkong hat Mordanklage gegen die Schwiegereltern eines Models erhoben, dessen Organe in einem Gefrierschrank gefunden wurden, ihr Schädel befand sich vermutlich in einem Glas.

HONGKONG – Die Polizei in Hongkong hat Mordanklage gegen die Ex-Schwiegerinnen eines Models und einer Figur erhoben, deren Organe in einem Kühlschrank und ein Schädel, von dem angenommen wird, dass er ihr gehört, in einem Container in einem Landhaus gefunden wurden.

Der Schwiegervater des Hongkonger Models Abby Choi und sein ältester Sohn wurden des Mordes angeklagt, teilte die Polizei in einer Erklärung am Sonntag mit, während ihre Ex-Schwiegermutter damit konfrontiert ist, den Lauf der Justiz zu verfälschen.

Superintendent Alan Chung sagte, die Behörden hätten am Samstag auch den Ex-Ehemann der Frau festgenommen und würden ihn am Sonntagabend des Mordes anklagen. Die vier werden am Montag vor Gericht erscheinen.

Auf einer Pressekonferenz am Sonntag sagte Chung, die Behörden hätten den Schädel einer jungen Frau, von der angenommen wird, dass sie Choi gehört, in einem der beschlagnahmten Kochgeschirre gefunden, zusammen mit mehreren Rippen, Haaren und menschlichen Problemen. Er fügte hinzu, dass Gerichtsmediziner in einem anderen Schiff auch eine kleine Anzahl menschlicher Knochen entdeckten.

Siehe auch  Oleg Zubkov stiehlt Waschbären und andere Tiere aus dem Zoo von Cherson

„Es gibt ein Loch in der hinteren rechten Seite des Schädels, daher glaubt der Pathologe, dass dies der tödliche Angriff auf das Opfer gewesen sein muss“, sagte er.

Chung sagte, er glaube, dass Choi in einem Auto angegriffen wurde und bewusstlos war, als sie nach Hause kam. Die Polizei versuchte immer noch, den genauen Todeszeitpunkt festzustellen und ihre Hände und ihren Oberkörper zu lokalisieren.

Am Sonntag verhaftete die Polizei auch eine andere Frau, von der angenommen wird, dass sie die Geliebte des Ex-Schwiegervaters ist, weil sie angeblich den anderen Verdächtigen geholfen hatte. Chung sagte, sie habe das Haus mit dem Vater gemietet, sowie ein weiteres Versteck für den Ex-Mann.

Chung sagte zuvor, dass die 28-jährige Choi mit ihrem Ex-Mann und seiner Familie finanzielle Streitigkeiten in Höhe von mehreren zehn Millionen HK-Dollar hat, und fügte hinzu, dass „einige Leute“ mit der Art und Weise unzufrieden seien, wie Choi mit ihren finanziellen Vermögenswerten umgegangen sei.

Choi war ein Model und Influencerin, die ihr glamouröses Leben mit Fotoshootings und Modenschauen mit ihren über 100.000 Followern teilte. Sie trug ein langes Tüllkleid und hatte gerade die Dior-Show auf der Paris Fashion Week besucht.

Ihr letzter Post war vor einer Woche und zeigte ein Fotoshooting, das sie mit dem Modehaus L’Officiel Monaco gemacht hat.

___

Wu berichtete aus Taipei, Taiwan.