Dezember 4, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

André 3000s Rezension von New Blue Sun

André 3000s Rezension von New Blue Sun

Sehen Sie sich die Billboard Music Awards an

Hunderte und Aberhunderte von Ambient-Alben wurden dieses Jahr veröffentlicht, aber nur ein Album wurde von einem Elite-Rapper mit einer 13-fachen Platin-Schallplatte veröffentlicht. In den 16 Jahren seit Outkasts bahnbrechender Pause haben die Fans des Duos André 3000 lautstark gefordert, dass der Star mehr als nur gelegentliche Gast-Knockout-Strophen liefert. Stattdessen folgte er seinem Pfeil als umherziehender böhmischer Nomade, der auf Flughäfen, in Cafés, auf Gehwegen und in Yoga-Kursen Flöte spielte. sein erstes Album, Neue blaue Sonne Es ist die volle Blüte seines mittelalten Übergangs in sanfte Borduntöne und einfache Stimmarbeit. Fans waren zu Recht misstrauisch gegenüber dem Album mit der Aufschrift „Warning: No Bars“ und Songtiteln wie „I Swear, I Really Wanted to Make a Rap Album But That’s Just the Way the Wind Blown This Time“. Glücklicherweise ist das 87-minütige Musikepos von Andre 3000 ein wunderschöner, ultramoderner prismatischer Duft aus frischem Weihrauch.

Neue blaue Sonne Es stellt auch den Höhepunkt eines jahrzehntelangen Crescendos der New-Age-Erweckung dar. Anfang 2010 brachte der Geschmacksmacher Marken wie Numero Group, Light in the Attic und Rvng Intl neu auf den Markt. Er begann, amerikanische New-Age-Musik in der Privatpresse neu aufzulegen, befreite das einst verspottete Genre von seinem Ruf als Kristall-und-Wind-Atem und positionierte es als amerikanische Folk-Tradition voller DIY-Energie neu. Labels wie Empire of Signs und WRWTFWW aus der Schweiz haben ihre Aufmerksamkeit auf die Wiederbelebung der invasiveren, elektronisch orientierten Musik Japans gerichtet, die Sie vielleicht bei hören können Neue blaue SonneMehr künstliche Momente. Alanis Morissette, Moby, 6Luck, Sufjan Stevens und sogar der Schauspieler Jeff Bridges hatten in den letzten Jahren unterschiedliche Erfolge mit therapeutischer Musik.

Für diesen Teil Neue blaue Sonne Es handelt sich größtenteils um ein Stück des produktiven Kassettenlabels Leaving Records aus Los Angeles, einem Label, das auch an der Schnittstelle von Ambient, New Age, Jazz sowie improvisierter und experimenteller elektronischer Musik existiert. Ein Großteil des scheidenden Kaders – Matthew David, Carlos Nino, Dentoni Parks und VCR – steht zur Seite, um Andres Melodien zu unterstützen und zu ergänzen, indem er seine digitalen Cycling-Flötenlocken zu einer Orgie aus anschwellenden Becken und spacigen Funkeln erweitert.

Gemeinsam

Trotz des Links zu den Pressematerialien Neue blaue Sonne Im Vergleich zur organischen Einfachheit von Laraga und dem gefühlvollen Jazz von Alice Coltrane ähnelt es eigentlich eher der verträumten, fast organischen „Vierten Welt“-Musik von Komponisten wie Jon Hassell und Steve Roach: imaginäre Landschaften, in denen kosmische Elektronik fröhlich mit verschiedenen Shakern, Rohrblättern und Regenstäben verschränkt ist. Andres „Digital Reed Machine“ beschwört die exotischen Valley-Klangwelten japanischer Komponisten wie Yoshio Ojima aus den späten 80ern herauf – nicht ganz real, nicht ganz aufgesetzt und ziemlich erstaunlich. Neue blaue Sonne Es ist keineswegs ungeduldig oder minimal. Stattdessen arbeitet Andres Crew wie eine dynamische Live-Band zusammen, die mit sanften Tönen und sanften Stimmungen umgeht, egal ob sie den Groove reiten („That Night in Hawaii…“) oder in Kaskaden fröhlichen Chaos („BuyPoloDisorder’s Daughter…“) anschwellen. Oder erschaffen Sie Klangregenwälder („Ants for you…“). Unser Dirigent hat eine geschwungene Bewegung, die in rhythmischen Ausbrüchen tanzt, während seine Mitspieler explodieren, reifen und funkeln. All diese beweglichen Teile machen es nicht gerade besonders eindringlich Umfeld für diejenigen, die nach „beruhigender“ oder „heilender“ Musik suchen. Wenn man jedoch als Produzent einer Basement-Jazz-Gruppe oder einer Underground-Elektronik-Band angesprochen wird, Neue blaue Sonne Sie ist eine absolute Freude.

Keine blaue Sonne Nicht die beste Surround-Aufnahme, die Sie im Jahr 2023 hören werden. Im Vergleich zu Tim Heckers konfrontativem Flow ist sie unbedeutend Keine HöhenDie subtile Schwäche von Ryuichi Sakamoto 12und die pastoralen Gebiete von Takashi Kokubo und Andrea Esperti Musik für den kosmischen Garten Oder die umhüllende Wärme von Loscil/Lawrence English Luftfarben. Aber, Keine blaue Sonne Es ist wahrscheinlich, dass es so sein wird Nur Es gibt viele Menschen in der Umgebung tun Wir haben gehört, wir schreiben das Jahr 2023 und es ist großartig, dass dieses energiegeladene und opulente Album ein Hit ist. Genau wie bei der bahnbrechenden Rap-Gruppe spielt André 3000 wieder Pied Piper, und die Welt der Klänge erwartet diejenigen, die ihm mit offenen Ohren und offenem Geist folgen.

Siehe auch  The Glass Onion: Knives Out ist die größte und erstaunlichste Wendung des Films