Juni 27, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

American Airlines streicht einige Flüge in New York wegen fehlender Piloten

American Airlines streicht einige Flüge in New York wegen fehlender Piloten

Die in Texas ansässige American Airlines wird laut lokalen Berichten Flüge nach Ithaca und Islip in New York sowie nach Toledo, Ohio, im September stornieren und einen Mangel an Piloten dafür verantwortlich machen.

„Als Reaktion auf den regionalen Pilotenmangel, der die Luftfahrtindustrie betrifft, hat American Airlines die schwierige Entscheidung getroffen, den Dienst einzustellen“, sagte Andrea Koze, eine Sprecherin von American Airlines. Dallas Morgennachrichten.

„Wir sind sehr dankbar für die Betreuung und den Service, den unsere Teammitglieder unseren Kunden in Islip, Ithaca und Toledo geboten haben, und wir arbeiten in dieser Zeit eng mit ihnen zusammen.“

Der Service für diese Städte endet am 7. September. American Airlines sagte, es kommuniziere mit Kunden, die nach diesem Datum von und nach diesen Städten fliegen würden.

Insgesamt sieht sich die Branche aufgrund von Tausenden von Pensionierungen und Akquisitionen, die darauf abzielen, den Fluggesellschaften während der COVID-19-Pandemie Geld zu sparen, als das Reisen zurückgegangen ist, mit einem Pilotenmangel konfrontiert. Der Reiseverkehr nach der Pandemie erholte sich schneller als von den Fluggesellschaften erwartet, was dazu führte, dass die Fluggesellschaften sich bemühten, Leute zu finden, die Flugzeuge fliegen konnten.

Major American Airlines streicht Flüge nach Ithaca und Islip, New York.
Marie Ozkategi/Bloomberg über Getty Images
American-Airlines-Flugzeug
Der Dienst für die aufgeführten Städte endet am 7. September.
NurPhoto über Getty Images

Der Personalmangel führte zu einem weiteren chaotischen Wochenende für Reisende. Am Sonntag, dem elften Juni, 921 Flüge landesweit gestrichen. Außerdem wurden 6.228 Inlandsflüge verschoben.

Am stärksten betroffen von der Piloten-Dürre waren regionale Fluggesellschaften wie American Eagle. Diese Piloten werden oft angeworben, um für größere Fluggesellschaften zu arbeiten, bei denen Bezahlung, Leistungen und Flugpläne besser sind.