Juni 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Aktien, Nachrichten, Daten und Gewinne

Aktien, Nachrichten, Daten und Gewinne

Vor einer Stunde

Sergio Ermotti kehrt als CEO von UBS zurück, um die Übernahme der Credit Suisse zu beaufsichtigen

Jomana Perisic und Jeff Catmore von CNBC sprechen über die Nachricht, dass Sergio Ermotti den derzeitigen UBS-CEO Ralph Hammers ersetzen wird.

vor 2 Stunden

Analyst: Die Ernennung zum CEO von Ermotti UBS wird die Nerven beruhigen und das Vertrauen in die Schweizer Banken stärken

Beat Wittmann, Partner bei Porta Advisors, spricht über die Ernennung von Sergio Ermotti als CEO durch UBS.

vor 2 Stunden

Europäische Aktien öffnen höher

Die europäischen Aktienmärkte waren am Mittwoch im frühen Handel optimistisch, wobei der regionale Stoxx 600 Index um 0,5 % um 8:20 Uhr Londoner Zeit zulegte.

Der französische CAC 40 Index stieg um 0,65 %, der deutsche DAX um 0,42 % und der britische FTSE 100 um 0,26 %.

Die Banken bauten die Gewinne der vorherigen Sitzung aus und stiegen um 0,5 %.

siehe Grafik…

Stoxx-600-Index.

vor 4 Stunden

Sergio Ermotti übernimmt das Amt des CEO von UBS

UBS hat am Mittwoch Sergio Ermotti zum neuen CEO der Gruppe ernannt, nachdem sie kürzlich die Credit Suisse übernommen hat.

Dieser Schritt gilt ab dem 5. April.

Der derzeitige CEO Ralph Hammers wird bei UBS bleiben und mit Sergio P. Ermotti zusammenarbeiten, um die Bank während einer Übergangszeit zu beraten.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

– Joanna Tan, Jihee Lee

5 Stunden zuvor

CNBC Pro: Hier können Sie laut dem Profi jetzt 10.000 US-Dollar investieren

vor 9 Stunden

CNBC Pro: Da die Volatilität anhält, können Anleger im zweiten Quartal Folgendes erwarten – laut Historie

Die Aktienmärkte befanden sich im ersten Quartal 2023 in einem Aufwärtstrend, wobei der S&P 500 und der MSCI World Index auf dem besten Weg sind, mehr als 4 % der Gesamtgewinne zu verzeichnen.

Dies macht sich besonders nach einem Jahr mit negativen Renditen bemerkbar.

Hier können Abonnenten von CNBC Pro nachlesen, wie sich Märkte in der Vergangenheit unter ähnlichen Bedingungen entwickelt haben.

– Ganesha Rao

vor 6 Stunden

Europäische Märkte: Nachfolgend finden Sie die Eröffnungsanrufe

Die europäischen Märkte steuern am Mittwoch auf eine weitgehend höhere Eröffnung zu.

Laut Daten von IG wird der britische FTSE 100 voraussichtlich 2 Punkte niedriger bei 7485 eröffnen, der deutsche DAX um 35 Punkte auf 15.175, der französische CAC um 15 Punkte auf 7.103 und der italienische FTSE MIB um 57 Punkte auf 25.915.

Die Einnahmen sollen von Next kommen und die Datenveröffentlichungen werden italienische und russische Arbeitslosenzahlen für Februar enthalten.

– Holly Ellytt