August 10, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Aktien-Futures stagnieren nach 400-Punkte-Anstieg des Dow Jones

Aktien-Futures stagnieren nach 400-Punkte-Anstieg des Dow Jones

Die europäischen Märkte bewegen sich nach oben. Erwarten Sie einen großen Anstieg der Bank of England

Europäische Aktien stiegen am Donnerstag leicht und bauten auf den Gewinnen der vorherigen Sitzung auf.

paneuropa Stoke 600 Im frühen Handel stieg er um 0,3 %. Einzelhandelsaktien waren mit einem Plus von 2,5 % die besten Performer, während Telekommunikationsunternehmen um 0,4 % zurückgingen.

Vereinigtes Königreich FTSE Ruhiger Donnerstagmorgen mit Marktspannung davor Bank von EnglandDie nächste geldpolitische Entscheidung. Es wird allgemein erwartet, dass die Zentralbank Zinserhöhung um 50 Basispunkteder größte Einzelanstieg seit 1995.

-Elliot Smith

Alibaba-Aktien in Hongkong stiegen vor Gewinn um 4 %

Ali Baba Es soll die Finanzergebnisse des ersten Quartals vor Marktöffnung bekannt geben, und Analysten erwarten, dass der chinesische E-Commerce-Riese dies tun wird Nachdem es seinen ersten Umsatzrückgang verzeichnet hatte.

Laut Konsensprognosen von Refinitiv wird Alibaba für das Juniquartal voraussichtlich einen Umsatz von 203,19 Milliarden Yuan (30 Milliarden US-Dollar) melden, was einem Rückgang von 1,2 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Alibaba war mit einer Reihe von Gegenwinden konfrontiert, von einem strengeren regulatorischen Umfeld in China bis hin zum Wiederaufleben von Covid in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt, das zur Schließung von Großstädten führte. Diese Faktoren haben die chinesische Wirtschaft belastet und zu einem Rückgang der Werbebudgets und der Verbraucherausgaben geführt, was sich wahrscheinlich auf die Ergebnisse des Juni-Quartals von Alibaba auswirken wird.

Analysten erwarten jedoch, dass das Unternehmen in den kommenden Quartalen wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren wird. Die in Hongkong notierten Aktien von Alibaba stiegen vor Gewinn um mehr als 4 %.

-Arjun Kharbal

Jim Kramer sagt, dass die Charts auf eine Gold-Rallye hindeuten

Jim Cramer von CNBC sagte: Jetzt ist die Zeit, Gold zu kaufen Laut einer Analyse des Rohstoffhändlers Larry Williams zeigen die Signale nach oben.

Siehe auch  US-Aktien steigen nach einer harten Handelswoche

Das „Geld verrücktDer Gastgeber erläuterte Williams Analyse, indem er sich die wöchentliche Goldbewegung von 2014 und Daten über den Status kleiner Goldspekulanten aus dem Commitments of Traders Report der Commodity Futures Trading Commission ansah.

Laut Williams erreichen die Goldpreise normalerweise kurz nach der Rallye der Kleinspekulanten für das Edelmetall ihren Höhepunkt und erreichen ihren niedrigsten Stand, wenn die Kleinspekulanten rückläufig sind.

„Die vom legendären Larry Williams interpretierten Grafiken zeigen, dass die breite Öffentlichkeit Gold massenhaft aufgibt und glaubt, dass dies der ideale Einstiegszeitpunkt ist, um etwas zu kaufen“, sagte Cramer.

Abigail Ng, Crystal Hor

So investieren Sie in Renditen, um ein schlechtes Jahr für Aktien und Anleihen zu überstehen – so die Experten

Aktien sind volatil, und Anleihen haben sich in diesem Jahr größtenteils nicht besser entwickelt, wobei US-Anleihen mit Investment-Grade-Rating im Jahr 2022 fallen.

Aber Analysten waren in letzter Zeit optimistisch in Bezug auf Einkommensinvestitionen, da die Renditen wieder zu steigen beginnen.

Hier sind einige der Möglichkeiten, die Experten vorschlagen, damit Anleger ihre Portfolios so positionieren können, dass sie ihre Portfolios diversifizieren und vor Marktvolatilität schützen sowie höhere Renditen erzielen können, wenn die Inflation weiter steigt. Professionelle Abonnenten können die Geschichte hier lesen.

-Weezin Tan

Der Fall der Aktien von Fortinet

Die Aktien von Fortinet fielen im erweiterten Handel um mehr als 9 %, nachdem das Cybersicherheitsunternehmen seine Quartalsergebnisse veröffentlicht hatte, die einen freien Cashflow von 283,5 Millionen US-Dollar enthielten, verglichen mit der Schätzung von FactSet von 337,2 Millionen US-Dollar. Auch die Serviceeinnahmen verfehlten die Schätzungen.

Auch andere Cyber-Sicherheitsaktien gingen nach Geschäftsschluss zurück. CrowdStrike ist um 1 % und Palo Alto Networks um mehr als 1 % zurückgegangen.

Siehe auch  Der IWF warnt vor einem weiteren Ausverkauf der Märkte, da die Zentralbanken ihre Politik anpassen

– Tanaya Michel

Walmart Objects entließ etwa eine Woche, nachdem es vor Gewinnen gewarnt hatte

Besitzt Walmart Ich fing an, die Mitarbeiter des Unternehmens zu entlassen Nach etwa einer Woche der Einzelhandelsgigant Sie senkte ihre Gewinnprognose Er warnte vor einem inflationsbedingten Rückgang der Verbraucherausgaben. Das Unternehmen beschrieb die Entlassungen in einer Erklärung gegenüber CNBC als einen Weg, „das Unternehmen besser für eine starke Zukunft zu positionieren“. Die Aktien sind nach Geschäftsschluss um weniger als 1 % gefallen.

– Tanaya Michel

Lucid-Aktien schwanken um etwa 12 %

Aktien des Herstellers von Luxus-Elektroautos Luzide Gruppe 11,7 % im erweiterten Handel nach dem Unternehmen Reduzierung der Produktionsziele für das ganze Jahr Das zweite Mal auf 6000. Die ursprüngliche Prognose war 20 000. Das Unternehmen verzeichnete auch einen Quartalsverlust von 33 Cent je Aktie.

– Tanaya Michel