Juni 15, 2024

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

ADNOC aus Abu Dhabi erwägt Übernahme von Covestro aus Deutschland – Quellen

ADNOC aus Abu Dhabi erwägt Übernahme von Covestro aus Deutschland – Quellen

20. Juni (Reuters) – Die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) hat sich an die Covestro AG (1COV.DE) gewandt, einen deutschen Kunststoff- und Chemikalienhersteller mit einem Marktwert von 7,8 Milliarden Euro (8,5 Milliarden US-Dollar). Mit dem, was am Dienstag gesagt wurde.

Einzelheiten zu den vorgeschlagenen Regelungen und wie Covestro darauf reagieren würde, waren zunächst nicht bekannt. Die Quellen baten um Anonymität, da die Angelegenheit vertraulich sei.

ADNOC antwortete nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren, während Covestro eine Stellungnahme ablehnte.

Covestro, ein Hersteller von transparenten Polycarbonat-Kunststoffen und Chemikalien für Isolier- und Polsterschäume, gab im April eine Gewinnprognose heraus, die die Märkte hinsichtlich seiner Wachstumsaussichten beruhigte. Außerdem wurde ein Aktienrückkaufprogramm wieder aufgenommen.

Am Dienstag zuvor bestätigte es seinen Ausblick für 2023.

Die Aktien von Covestro stiegen um 11 % bei 1245 GMT und notierten auf dem höchsten Stand seit mehr als einem Jahr.

Ein Zusammenschluss würde ADNOC, einem Hersteller raffinierter Produkte und Petrochemikalien, Zugang zu fortschrittlichen Materialien für Elektrofahrzeuge, Wärmedämmung für Gebäude und Beschichtungen, Klebstoffen und technischen Kunststoffen verschaffen.

Vor vier Jahren startete die Gruppe eine Transformationsstrategie als Teil der Pläne, Abu Dhabis Wirtschaft weg von der Energie zu diversifizieren und ausländische Investitionen anzuziehen.

ADNOC begann Ende 2017 mit dem Verkauf von Einheiten. In den letzten zwei Jahren hat das Unternehmen seine Unternehmen separat aufgeführt und seine Petrochemie-, Düngemittel-, Bohrdienstleistungs-, Gas- und Logistikgeschäfte Investoren zugänglich gemacht.

ADNOC-Geschäftsführer Sultan Al-Jaber leitet den Vorstoß des Unternehmens in neue Energien, kohlenstoffarme Kraftstoffe wie Ammoniak und Wasserstoff sowie Flüssigerdgas und Chemikalien.

Siehe auch  Die ersten Maccabiah Winter Games seit 85 Jahren beginnen in Deutschland

Berichterstattung von Christoph Steitz, Ludwig Burger und Patricia Weiss in Frankfurt, zusätzliche Berichterstattung von Hadeel Al Shaikh in Dubai; Bearbeitung durch Greg Roumiliotis, Louise Havens und Sharon Singleton

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.