broken

Gamoha.eu

Gamescom: F-Secure und Mad Croc mit Freedome

f-secure madcroc freedome gamescom title cover logo gamoha

F-Secure und Mad Croc arbeiten zusammen, um Freedome VPN von F-Secure Fans von mobilen Spielen näherzubringen.

Die Entwickler von Mad Croc wollen ein neues Spiel herausbringen, welches die Aufmerksamkeit der jungen mobilen Generation auf die eigene Onlineprivatsphäre fokussiert. Dabei wird es auch Verweise auf die Freedome VPN-Software vom Hersteller F-Secure geben, die gemeinsam eine Kooperation eingegangen sind.

In dem neuen Mad Croc Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Krokodils, dass sich durch unsicheres Gewässer bewegen muss. Dabei schwimmt der Spieler im Laufe des Spiels durch verschiedene Flüsse und weicht dabei Hindernissen aus. Währenddessen kann Gold gesammelt werden und Bonus-Gegenstände gefunden werden. Mit dem Gold lassen sich Verbesserungen beispielsweise für die Ausdauer oder andere Power-Ups im Onlineshop zum Spiel kaufen.

Jede Stufe beinhaltet aber auch Bilder von Freedome, wobei die App selber den Spielern einen Power-Boost ermöglichen soll, wenn diese die entsprechende Applikation für ihr Smartphone herunterladen. Unter anderem bekommen Spieler auch ein Panzerupgrade, wodurch das eigene Krokodil im Wasser besser schützen kann.

Aber auch das eigene Smartphone soll durch die Installation der dreimonatigen Testversion der Applikation geschützt werden und das Bewusstsein für Datenschutz und Privatsphäre stärken. Die Entwickler machen darauf aufmerksam, dass sich aus den mobilen Spielen zahlreiche Daten auslesen lassen. Außerdem fanden die Forscher von F-Secure verschiedene Varianten von Malware in beliebten mobilen Spielen, die unbemerkt mit einer App-Installation heruntergeladen werden.

Bei Freedome handelt es sich um eine sogenannte VPN-Software, die es dem Nutzer erlaubt die eigene Kommunikation zu verschlüsseln, Daten zu verschleiern und bösartige Webseiten und Online-Trackings zu blockieren. Dabei ist es für verschiedene Plattformen erhältlich.

Artikelbild: F-Secure

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Gamescom: F-Secure und Mad Croc mit Freedome”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken