September 22, 2021

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Wie syrische Flüchtlinge dabei halfen, überflutete deutsche Städte zu säubern | Hochwassernachrichten

Syrische Freiwillige in Deutschland und Hunderte ihrer Freiwilligen eilten in die am stärksten betroffenen Gebiete in Westdeutschland.

Syrische Flüchtlingshelfer waren Teil einer Aktion zur Säuberung deutscher Städte, bei denen im vergangenen Monat mindestens 180 Menschen bei Überschwemmungen ums Leben kamen.

Syrische Freiwillige in Deutschland sahen die Verwüstung in den sozialen Medien und Hunderte ihrer Freiwilligen eilten in die am schlimmsten betroffenen Gebiete in Westdeutschland.

Die Gruppe sammelte Müll und renovierte Gebäude, die wie jahrhundertealte Kirchen aussahen.

“Es gibt eine Million Syrer in Deutschland, und wir sind in guten wie in schlechten Zeiten beim deutschen Volk”, sagte Paragath Ubaid, Organisator der Freiwilligengruppe.

Die meisten Freiwilligen kamen 2015 vor Krieg und Armut nach Deutschland und das Land nahm mehr als eine Million Flüchtlinge und Einwanderer auf.

“Viele deutsche Häuser wurden zerstört und unsere Häuser zerstört”, sagte Moid Abedelpi, ein syrischer Freiwilliger, der in Ahrville lebt.

„Wir fühlen uns wie unsere Nachbarn. Wir haben dieses Gefühl schon erlebt und müssen es jetzt wieder spüren. Aber letztendlich sind wir hier, um zu helfen, wir arbeiten Hand in Hand mit den Deutschen, um alles in Ordnung zu bringen , wir sind hier.”

Siehe auch  Warum kann eine A-Nationalmannschaft nicht wie die deutsche U-21 spielen?