Mai 19, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Philadelphia Flyers bringt Mike Yu nicht als Cheftrainer zurück

Philadelphia Flyers bringt Mike Yu nicht als Cheftrainer zurück

Chuck Fletcher, General Manager der Philadelphia Flyers, hat angekündigt, dass Mike Yu, Interimstrainer der Philadelphia Flyers, in der nächsten Saison nicht mehr Trainer des Teams sein wird.

Der 48-jährige Yu lag in dieser Saison mit 17-36-7 hinter der Flyers-Bank, da Philadelphia die Nachsaison zum zweiten Mal in Folge nicht beenden konnte. Yu war zuvor Cheftrainer der Minnesota Wild und der St. Louis Blues.

Yu wurde zum Interimstrainer ernannt, nachdem die Flyers am 6. Dezember 2021 Trainer Alain Vinault entlassen hatten. Dies geschah, nachdem eine 1: 7-Niederlage gegen die Tampa Bay Lightning die Siegesserie des Teams auf acht verlängert hatte. Die Flyers waren 8-10-4 in dieser Saison unter Vigneault, der in seiner dritten Saison in Philadelphia war.

Fletcher sagte, er würde Yeo gerne in einer anderen Rolle bei der Flyers-Organisation behalten und sagte, seine Wissensbasis sei für das Team wertvoll.

„Mike und ich werden das weiter besprechen“, sagte Fletcher. „Aber es steht ihm frei, mit den anderen Teams zu sprechen.“

Die Flyers hatten ihre letzten Playoffs im Jahr 2020 in Vigneaults erster Saison.

Fletcher sagte, die Hockey Operations Division von Flyers werde diese Woche mit der Suche nach einem neuen Cheftrainer beginnen.

„Wir werden ein perfektes Kandidatenprofil zusammenstellen. Zu diesem Zeitpunkt stehen alle Optionen offen. Sobald wir dieses Kandidatenprofil erstellt haben, werden wir mit dem Zugriff auf die Kandidaten beginnen“, sagte er. „Natürlich müssen wir uns eingehender mit dem befassen, wonach wir suchen.“

Fletcher sagte, die Piloten seien sich „des Kalenders bewusst“, hätten aber keinen Zeitplan für die Einstellung eines Cheflehrers festgelegt.

Siehe auch  USFL-Uniformen enthüllt: Erster Blick auf die Trikots und Helme aller Teams

Die Flyers gehörten in dieser Saison zu den enttäuschendsten Teams der NHL. Fletcher fügte außerhalb der letzten Saison mehrere erfahrene Spieler hinzu, darunter den Verteidiger Ryan EllisVerletzungsbedingt war er auf vier Spiele beschränkt. Der General Manager hat in dieser Saison von einer „starken Neuausrichtung“ gesprochen, einer Neuausrichtung, die jetzt einen neuen Cheftrainer umfasst.