Januar 31, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Netanjahus Regierung steht eine juristische Niederlage bevor, da ein israelisches Gericht einen Minister vom Dienst ausschließt

JERUSALEM, Israel – Der israelische Oberste Gerichtshof hat am Mittwoch ein wichtiges Mitglied der Koalition in der Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vom Amt des Ministers ausgeschlossen. In einem 10:1-Urteil erklärte das Gericht, dass die Ernennung von Aryeh Deri zum Minister in Neue Koalitionsregierung Es sei „äußerst unvernünftig“.

Deri ist der Anführer von Shas, einer religiösen Partei, die sich hauptsächlich aus sephardischen Juden zusammensetzt. Shas steht in Netanjahus Koalitionsregierung mit 11 Sitzen an zweiter Stelle, und wenn sie die Regierung verlassen, werden die Israelis wahrscheinlich an die Wahlurnen zurückkehren.

Deri dient derzeit als Gesundheits- und Innenminister und wird später seine Amtszeit aufteilen und der mächtige Finanzminister in der zweiten Hälfte von Netanjahus Regierung werden. Er bekleidet auch das Amt des stellvertretenden Ministerpräsidenten.

Benjamin Netanjahu kehrt mit der Rüge der neuen Regierung an die Macht in Israel zurück

Benjamin Netanyahu (links) und Aryeh Deri
(Hillel Meyer/TPS/Akte)

Im Jahr 2000 verbüßte Deri 22 Monate Gefängnis, weil er Bestechungsgelder angenommen hatte. Im Januar 2022 trat er nach einem Plädoyer für verschiedene Betrugsvorwürfe aus dem israelischen Parlament aus. Ein Großteil der israelischen Öffentlichkeit kritisierte den Deal und behauptete, er habe Dre einen einfachen Ausstieg ermöglicht und den Weg für seine schnelle Rückkehr in die Politik geebnet, trotz der mutmaßlichen Verbrechen und seines Gelübdes, sich aus der Politik zurückzuziehen.

Es liegt nun an Netanjahu, zu entscheiden, ob er das Urteil des Gerichts respektiert und ihn aus dem Amt entfernt oder seine Ernennung beibehält.

Vor zwei Wochen und in seiner Antwort auf die Petitionen, die gegen Deris Dienst eingereicht wurden, Netanjahu Er sagte: „Ohne seine Ernennung gibt es keine Möglichkeit, Regierungsstabilität zu erreichen“, und beschrieb Deri als „einen Anker der Erfahrung, Weisheit und Verantwortung“. Berichten zufolge besuchte Netanyahu al-Dari am Mittwochnachmittag, um die Angelegenheit zu besprechen.

Siehe auch  Wie Dicks Foto den Ermittlern half, den 30-Millionen-Dollar-Diamantenraub von Tamara Ecclestone zu hacken

Deris Partei gab eine Erklärung ab, in der sie das Gericht beschuldigte, die 400.000 Shas-Wähler abgelehnt zu haben: „Heute hat das Gericht effektiv entschieden, dass die Wahlen bedeutungslos sind.

Netanjahus Koalitionsparteien gaben kurz nach dem Urteil eine gemeinsame Erklärung ab, in der sie es als „entsetzlich und schmerzhaft“ bezeichneten.

Das Bekenntnis von Administrator Biden zu einer Zwei-Staaten-Lösung nach Netanjahus Ernennung

Der israelische Oberste Gerichtshof in Jerusalem.

Der israelische Oberste Gerichtshof in Jerusalem.
(Hillel Maier/TPS/Datei)

In der Erklärung heißt es: „Neben der schweren persönlichen Ungerechtigkeit, die Minister Deri selbst widerfahren ist, ist das Urteil eine große Ungerechtigkeit für mehr als zwei Millionen Bürger, die Mehrheit der Menschen, die für eine Regierung unter Führung von Benjamin Netanjahu gestimmt haben, in der Aryeh Deri erklärt, dass sie eine zentrale und wichtige Rolle spielt.“

Und sie fuhr fort: „Wir werden unverzüglich mit allen uns zur Verfügung stehenden legalen Mitteln daran arbeiten, die Ungerechtigkeit und den schweren Schaden, der der demokratischen Entscheidung und der Souveränität des Volkes zugefügt wurde, zu korrigieren.“

Israels Wohlfahrtsminister Yaakov Margi von Shas hatte Radio Kan am Mittwoch davor gewarnt, dass Netanjahu „weiß, dass es keine Regierung geben wird, wenn das Gericht Deri disqualifiziert.

Das Urteil könnte Netanjahus neue Koalition gefährden, da es den Zeitrahmen für die bevorstehende Verfassungskrise Israels verkürzt und seine Koalition möglicherweise durcheinander gebracht hat. Einige seiner Koalitionspartner sind bereits auf ihn zugekommen, um das Urteil zu ignorieren.

Zeig mir meine Rüstung

Zeig mir meine Rüstung
(Gideon Markukic/TPS/Datei)

Der UN-Gesandte dankt der Hisbollah-Terrorgruppe und antwortet von israelischen Beamten: „Ist das echt?“

Das Movement for Quality Government in Israel und die anderen Petenten begrüßten die Entscheidung des Gerichts und forderten Netanjahu auf, das Urteil zu respektieren und Deri abzulehnen.

Siehe auch  Offizieller Bericht über die "Kinderfolterkammer" in der Ukraine

„Dies ist ein wichtiger Sieg bei der Wahrung der Rechtsstaatlichkeit und ein Erfolg für die gesamte israelische Öffentlichkeit“, sagten sie in einer Erklärung.

Die Entscheidung des Gerichts kommt, als der israelische Justizminister Yariv Levin seinen Plan zur Reform des israelischen Justizsystems vorstellte, der die Befugnisse des Gerichts auf Gesetze zur gerichtlichen Überprüfung beschränken, der Knesset erlauben würde, Gesetze neu zu erlassen, wenn das Gericht sie aufhebt, und der Regierung die vollständige Kontrolle darüber geben würde gerichtliche Ernennungen.

Israelische Demonstranten demonstrieren am 14. Januar 2023 in Tel Aviv gegen die neue Regierung von Premierminister Benjamin Netanjahu. (Gili Yaari/NurPhoto via Getty Images)

Israelische Demonstranten demonstrieren am 14. Januar 2023 in Tel Aviv gegen die neue Regierung von Premierminister Benjamin Netanjahu. (Gili Yaari/NurPhoto via Getty Images)

In den vergangenen zwei Wochen sind Zehntausende Israelis in Tel Aviv und Jerusalem auf die Straßen gegangen, um gegen Netanjahus neue Regierung zu protestieren und eine Reform des Justizsystems zu planen. Für Samstag ist eine weitere Großdemonstration geplant.

Klicken Sie hier für die FOX NEWS-App

Wie die Nachrichtenagentur TPS berichtete, forderte der Führer der israelischen Opposition, Yair Lapid, Netanjahu auf, dem Gerichtsurteil zu folgen und Deri gehen zu lassen, und sagte: „Wenn Aryeh Deri nicht gefeuert wird, bricht die israelische Regierung das Gesetz. A Regierung, die sich nicht an das Gesetz hält. Eine illegitime Regierung.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass das Gericht einen israelischen Ministerpräsidenten auffordert, ein Mitglied seiner Koalition zu entlassen. 1993 forderte sie den verstorbenen Premierminister Yitzhak Rabin auf, Aryeh Deri nach seiner ersten Anklage zu entlassen.

Jonat Freling ist Senior Producer bei Fox News Middle East. Sie können ihr auf @FrilingYonat folgen

Siehe auch  Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates