Dezember 6, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Finale der Weltgruppe DD: Indische Männer schlagen Usbekistan, Frauen gehen nach Deutschland

Chengdu (China), 1. Oktober (IANS): Das indische Herren-Tischtennisteam startete mit einem 3:0-Sieg gegen Usbekistan in seinem ersten Spiel der Gruppe 2 in die Saison der ITTF World Team Championship Finals 2022.

Weltnummer 37 Sathyan Gnanasekaran gab Indien den Ball, als er Golikov Elmurot mit 3:0 (11:9, 11:9, 11:1) besiegte.

Der National Games-Champion Harmeet Desai besiegte auch Anorbov Abdulaziz mit 3:0 (11:9, 11:6, 11:9) und Iskanderov besiegte Shokruk mit 3:0 (11:6, 11:5, 11:6, 11:5). Manav Thakkar gewann, indem er besiegte. 11-5).

Das indische Herren-Tischtennisteam ist nach dem Sieg mit zwei Punkten Zweiter der Gruppe 2 und spielt am kommenden Sonntag gegen den Tabellenzweiten Deutschland.

Die Damenmannschaft lieferte sich derweil einen harten Kampf, verlor aber am Ende ihr erstes Spiel der Gruppe 5 mit 2:3 gegen den fünftplatzierten Deutschland.

Das Unentschieden begann damit, dass Manika Patra das erste Spiel mit 0: 3 (3: 11, 1: 11, 2: 11) gegen die Nummer 8 der Welt, Han Ying, verlor. Youngster Sreeja Akula und Diya Chitale änderten jedoch das Unentschieden in den nächsten beiden Spielen.

Nationale Meisterin Sreeja, die auf Platz 77 der Weltrangliste steht, besiegte die Nummer 14 der Welt, Nina Mittelham, mit 3:0 (11:9, 12:10, 11:7) und brachte Indien wieder auf Augenhöhe. Youngster Thea besiegte die Nummer 46 der Welt, Sabine Winter, mit 3:1 (11:9, 11:8, 6:11, 13:11) und führte damit Indien mit 2:1 in Führung.

Manica wollte das Unentschieden in ihrem Eröffnungsspiel gegen Nina Middleham brechen und verlor mit 1: 3 (11: 7, 6: 11, 7: 11, 8: 11), als die Deutsche mit 2: 2 gewann. Srija Akula konnte ihre Heldentaten im Entscheidungsspiel nicht wiederholen, da sie gegen Han Ying mit 0:3 (3:11, 5:11, 4:11) verlor.

Siehe auch  Kingsley Common von Bayern München kann gegen Deutschland einen Unterschied machen

Am Sonntag trifft die Damenmannschaft nun auf Tschechien.