Veranstaltungen

E3 2018: Nintendo-PK in der Zusammenfassung

Im Rahmen der Nintendo-PK stellt der Publisher sehr viele neue Spiele vor und gibt erste Details zu Super Smash Bros. Ultimate bekannt.

Fortnite für Nintendo Switch, Pokemon-Spiele, Super Smash Bros. Ultimate und vieles mehr wurde im Rahmen der Nintendo-PK bekannt.

Erste Informationen zu Super Smash Bros. Ultimate

Nintendo eröffnete die diesjährige Spielemesse E3 in Los Angeles mit einer Nintendo Direct-Präsentation, in der erstmals Details und Videos zu Super Smash Bros. Ultimate vorgestellt wurden. Es ist der neueste Titel einer Serie. In dem neuen Spiel für Nintendo Switch treten bis zu acht Spieler gegeneinander an und versuchen sich in Kämpfen gegenseitig aus der Arena zu katapultieren.

Wieder mit dabei sind verschiedene Videospielcharaktere aus den Universen, die auf den verschiedenen Nintendo-Produkten ein Zuhause finden. Neu sind beispielsweise Ridley aus der Metroid-Reihe und der Inkling aus Splatoon.

Nintendo verspricht auf der Nintendo-PK, dass verschiedene Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Neben der Switch-Steuerung mit Joy-Con soll auch der GameCube-Controller sowie der Nintendo Switch Pro Controller unterstützt werden.

Super Smash Bros. Ultimate soll am 7. Dezember für die Switch erscheinen.

Fortnite-Port auf der Switch kostenlos erhältlich

Fortnite aus dem Hause Epic Games wurde ebenfalls für Nintendo Switch angekündigt und ist sofort erhältlich. Es ist kostenlos im Nintendo eShop verfügbar. Wie bei den anderen Versionen des Spiels können Spieler gemeinsam bauen und gegeneinander antreten. Dabei soll es möglich sein sich online mit Freunden im selben Raum oder auf der ganzen Welt zusammenschließen. Die Entwickler versprechen auch wöchentlich Updates für das Spiel bereitzustellen.

Weitere Ankündigungen aus der Nintendo-PK

  • Xenoblade Chronicles 2: The Golden Kingdom of Torna: In diesem neuen Story-Modus erleben die Spieler die Geschichte um Jin und den Niedergang seiner Heimat Torna, der sich 500 Jahre vor den Ereignissen des Hauptspiels abspielte. Diese Zusatzinhalte werden ab 21. September auch als Stand-Alone Version im Handel angeboten.
  • Super Mario Party: Das Partyspiel Super Mario Party kommt nun auch für die Nintendo Switch. Dabei haben sich die Entwickler nach eigenen Angaben Gedanken gemacht wie das Joy-Con optimal eingebunden werden kann. Neue Features, wie etwa Würfel, die nur von bestimmten Charakteren verwendet werden können, sollen für strategische Elemente sorgen. Bis zu vier Spieler würfeln um die Wette und ziehen über das Spielfeld, um Sterne zu finden. In Toads Freizeitraum können zwei Nintendo Switch-Konsolen verbunden werden, um neue Spielmöglichkeiten zu schaffen. Das Spiel erscheint am 5. Oktober.
  • Fire Emblem: Three Houses: Im Frühjahr 2019 erscheint ein neuer Titel der rundenbasierten Taktik-Rollenspielserie Fire Emblem für Nintendo Switch. Der Hauptcharakter kann sich frei durch die Spielwelt bewegen und an zahlreichen Punkten im Spiel mit anderen Charakteren interagieren, um Beziehungen aufzubauen und Informationen zu sammeln.
  • Daemon X Machina: Nintendo präsentiert ein neues Actionspiel von Kenichiro Tsukuda, welches 2019 erscheinen soll. Spieler befinden sich an Board eines anpassbaren Arsenal-Kampfanzugs und müssen in diversen Missionen alles daransetzen, die Pläne ihrer Gegner zu vereiteln. Der Kampfanzug kann mit einer Reihe an Waffen ausgestattet werden, darunter auch solche, die von besiegten Gegnern erlangt wurden. Die Waffen lassen sich beliebig auswechseln und bieten dem Spieler so die Flexibilität, seine Strategie an jede Situation anzupassen.
  • Overcooked 2: Der Nachfolger des Spiels von Team17 und Ghost Town Games bietet Rezepte, Charaktere, Küchen und einen kooperativen Mehrspielermodus. Spieler können mit bis zu drei anderen Köchen in drahtlosen lokalen und Online-Spielmodi gemeinsam backen, kochen und braten. Ab dem 7. August wird das Spiel erhältlich sein.
  • Killer Queen Black: Ein Remake des bereits erschiedenen Spiels von  Liquid Bit und BumbleBear Games erscheint nun für die Nintendo Switch. Spieler können auf Schnecken reiten, Beeren sammeln und die feindliche Königin vernichten, um ihrem Team den Sieg zu sichern. Killer Queen Black erscheint im Laufe des Jahres für Nintendo Switch.
  • Hollow Knight: Das Action-Adventure Hollow Knight von Team Cherry steckt voller packender Kämpfe und düsterer Geheimnisse. Mysteriöse unterirdische Gebiete eines längst vergessenen Königreichs warten darauf, entdeckt zu werden. Hollow Knight für Nintendo Switch beinhaltet auch die neuen Items, Gebiete, Charaktere und Endgegner aus den bereits veröffentlichten Zusatzinhalten. Das Spiel ist ab heute erhältlich.
  • Octopath Traveler: Die Octopath Traveler Prologue-Demo ist ab dem 14. Juni im Nintendo eShop für Nintendo Switch verfügbar. Die Speicherdaten der Demoversion und damit alle Entscheidungen, die der Spieler trifft, können nach dem Kauf der Vollversion in das Hauptspiel übertragen werden. Dort kann der Spieler die Geschichten der acht Reisenden erleben und die Welt Orsterra frei erkunden. Octopath Traveler wird am 13. Juli veröffentlicht.

Darüber hinaus sollen weitere Drittanbietertitel für die Switch verfügbar sein. Darunter FIFA 19 von Electronic Arts, Monster Hunter Generations Ultimate von Capcom sowie Dark Souls: Remastered von BANDAI Namco. Auch Ubisoft und Bethesda haben bereits Spiele für die Nintendo Switch angekündigt.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: