Juni 2, 2023

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Dow-Jones-Futures: Marktrallye im Visier der Höchststände von 2023; Erste Republik, Federal Reserve, Fokus auf Profite

Die Dow-Futures tendierten am Sonntagabend zusammen mit den S&P 500-Futures und den Nasdaq-Futures nach unten. Das Schicksal der First Republic Bank bleibt unklar, da die Aufsichtsbehörden die Gespräche mit Bietern, darunter JPMorgan Chase, fortsetzen.




X



Die Aktienmarktrallye ging letzte Woche stark zurück, erholte sich aber, um mit soliden Gewinnen zu schließen, eine Veränderung, die den Weg für einen stärkeren Anstieg ebnen könnte. C. B. Morgan Chase (JPM) Und PNC-Finanzdienstleistungen (PNC) weit verbreitet als Bieter für Bank der Ersten Republik (FRC), mit einem möglichen Deal heute Abend.

Wichtige Indizes fielen am Dienstag, als die First Republic Bank Bankensorgen wieder aufleben ließ. Die Hauptindikatoren fanden jedoch Unterstützung und erholten sich. Am Anfang riesige Karten wie Meta-Plattformen (Meta) Und Microsoft (MSFT) führte das Comeback an, aber seine Amplitude verbesserte sich gegen Ende der Woche, insbesondere am Freitag.

Die Rally des Marktes sieht gesünder aus, bleibt aber „unter Druck“. Anleger müssen immer noch mehr Marktstärke und mehr Kaufgelegenheiten sehen.

Die Berichtssaison wird in der kommenden Woche weiterhin schwer sein, mit moderne Mikrogeräte (AMD) spät am Dienstag und Apfel (AAPL) Donnerstag. Die Fed wird den Zins am Mittwoch erneut anheben, zusammen mit den wichtigsten Wirtschaftsdaten nächste Woche. Die große Frage ist, ob der Fed-Vorsitzende Jerome Powell signalisiert, dass die Zentralbank die Zinserhöhungen aussetzen wird.

Dow jones futures heute

Dow-Jones-Futures verloren einen Bruchteil ihres fairen Wertes. Die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures fielen.

Rohöl-Futures fielen leicht.

Denken Sie daran, dass die Übernachtaktion in Dow-Futures und anderswo nicht unbedingt in den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Börsensitzung übersetzt wird.

Hongkong und viele Märkte auf der ganzen Welt werden wegen der Feiertage zum Tag der Arbeit am 1. Mai geschlossen sein, einschließlich der meisten Märkte in Europa.

META Lager läuft IBD-Bestenliste, mit DXCM-Aktien spielen Dividendenoptionen. MSFT-Aktien sind bei IBD Long-Term Leaders. ANET Lager befindet sich in Defekt 50. Es handelt sich um Aktien von AMD, Arista Networks und DXCM IBD Big Cap 20. Arista Networks war die Aktie von IBD Friday

Das in den Artikel eingebettete Video diskutierte eine große Woche auf dem Markt und analysierte die AMD-Aktie. Im Modus (INMD) und dexcom.

Das Schicksal der ersten Republik ist unklar

JPMorgan Chase, PNC Financial und Citizens Finance-Gruppe (CFG) bieten laut mehreren Berichten für die gesamte oder einen Teil der Ersten Republik nach ihrer Regierungsübernahme. Die FDIC hat darum gebeten, dass die endgültigen Gebote bis Sonntag eingereicht werden.

Jeder Kauf, nachdem die FDIC First Republic übernommen hat, wird wahrscheinlich zumindest für eine Weile unter Zwangsverwaltung stehen und möglicherweise zumindest einige Verluste mit sich bringen.

JPMorgan würde eine behördliche Ausnahmeregelung benötigen, um First Republic zu kaufen. JPMorgan kontrolliert bereits mindestens 10 % der US-Einlagen.

Aber bis jetzt wurde nichts angekündigt, die Gespräche werden am Sonntagabend fortgesetzt.

Wie würde die Aktie von First Republic reagieren, wenn es bis Montag keinen Deal gäbe? FRC-Aktien fielen am Freitag im starken nachbörslichen Handel um 34 %, nachdem berichtet wurde, dass die FDIC die in Kalifornien ansässige Bank in Konkurs nehmen wird.

Siehe auch  Europäische und asiatische Bankaktien fallen und US-Banken gewinnen vorbörslich

Die Aktien von First Republic brachen letzte Woche um 75 % auf neue Rekordtiefs ein, beflügelt durch den enormen Zufluss von Einlagen im ersten Quartal. Trotz der Bemühungen, eine Quasi-Rettungsaktion durch Großbanken herbeizuführen, stiegen die Erwartungen an die Übernahme durch die FDIC im Laufe der Woche.

Die FDIC wird mit ziemlicher Sicherheit alle Einlagen der First Republic Bank übernehmen. Aber FRC-Aktienanleger könnten am Ende nichts haben.

Während die Regionalbanken am Dienstag fielen, reduzierten sie ihre Wochenverluste deutlich. Die Pfandflucht für die Erste Republik war eine Klasse für sich.

Die Daten der Federal Reserve vom Freitagabend zeigten, dass sowohl Bankeinlagen als auch Kredite in der letzten Woche gestiegen sind, was darauf hindeutet, dass es noch keine Kreditklemme gibt.

Eine schnelle Lösung der Situation in der Ersten Republik könnte das Vertrauen in den Bankensektor wiederherstellen und die Marktstimmung verbessern – wenn es nicht zu einem weiteren Abschwung kommt.


Amazon führt 5 S&P 500-Aktien in der Nähe von Kaufpunkten nach Gewinnen an


Einnahmen und Verkäufe am Montag

Unterdessen konzentriert sich der EV-Chiphersteller auf Halbleitern (An) vor der Eröffnung am Montag. ON-Aktien sind in der vergangenen Woche zusammen mit anderen EV-exponierten Chipherstellern aufgrund von Bedenken hinsichtlich der EV-Nachfrage stark gefallen.

China EV-Startups Lee Otto (LI), Neu (nein) Und XPeng (XPEV) werden Lieferungen im April bereits am Montag melden. Wöchentliche Daten zeigen starke Verkäufe für Li Auto, während Nio und Xpeng Probleme haben.

Chinas EV- und Batterieriese BYD (BYDDF) Die April-Verkaufsdaten werden Anfang der Woche veröffentlicht. Die Tesla (TSLADas Konkurrenzunternehmen meldete am Donnerstag starke Gewinne für das erste Quartal.

Tesla sprengt die Verkäufe in China nicht, aber die wöchentlichen Daten zeigen bisher einen starken Start der Inlandsverkäufe dort. Aber es gibt Berichte, dass Tesla Shanghai seine Türen für fünf Tage rund um den dortigen Maifeiertag geschlossen hat. Berichten zufolge hat Tesla auch damit begonnen, einige bescheidene Rabatte auf einige Serienfahrzeuge der Modelle 3 und Y in Europa anzubieten.

BYD-Aktien befinden sich in einer Reihe von frühen Einstiegen. Die LI-Aktie versucht, wichtige Niveaus wiederzuerlangen. XPeng- und Nio-Aktien stehen vor erheblichen Hürden. Die Tesla-Aktie liegt unter all ihren gleitenden Durchschnitten.

Auch, Arista-Netzwerke (Netzwerk), um am Montagabend die Ergebnisse des ersten Quartals zu melden. Aktien von ANET, einem großen Anbieter der Meta- und Microsoft-Plattformen, fanden letzte Woche Unterstützung in ihrer 50-Tage-Serie.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie umsetzbare Aktien am bullischen Aktienmarkt auf IBD Live analysieren


Anstieg der Aktienmärkte

Die Aktienmarktrallye sah am Dienstag hässlich aus, erholte sich aber wieder und erzielte Gewinne bei den wichtigsten Indizes.

Der Dow Jones Industrial Average stieg im Börsenhandel der vergangenen Woche um 0,9 %. Der S&P 500 stieg um 0,9 %. Der Nasdaq Composite erholte sich um 1,3 %. Small Cap Russell 2000 fiel um 1,3 %

Siehe auch  US-Fusionsenergie-Durchbruch: Alles, was Sie wissen müssen

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel in dieser Woche um 12 Basispunkte auf 3,45 %.

Die US-Rohöl-Futures fielen letzte Woche um 1,1 % auf 76,78 $ pro Barrel, trotz der Erholung am Freitag um 2,7 %. Benzin-Futures fielen in der Woche um 0,9 %, in den letzten zwei Wochen jedoch um 9,1 %.

Börsengehandelte Fonds

Unter den ETFs ist der Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) sank letzte Woche um 3,6 %, wobei viele Komponenten enorme Gewinnverluste hinnehmen mussten. Der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (fit) um 0,3 % gestiegen. iShares Expanded Technology and Software ETF (IGV) sank um 1,45 %, wobei Microsoft eine große IGV-Komponente war. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) ging um 0,4 % zurück. Die AMD-Aktie ist eine wichtige SMH-Aktie, die auch ON-Aktien im ETF hält.

Der ARK Innovation ETF (ARK) spiegelt eher spekulative Geschichten widerArche(minus 4,5 % letzte Woche und der ARK Genomics ETF)ARKG) 5,3 %. Die Tesla-Aktie ist die erste Aktie, die über den ETF von Ark Invest gehalten wird, da Cathie Wood in den letzten Wochen weitere TSLA-Aktien hinzugefügt hat. Ark besitzt auch eine kleine Beteiligung an BYD-Aktien.

SPDR S&P Metall- und Bergbau-ETFs (XME) fiel letzte Woche um 1,6 %. Globaler Infrastrukturentwicklungsfonds X USA (Wiege) endete knapp über der Gewinnschwelle. US Global Gates Foundation ETF (Flugzeuge) ging um 1 % zurück, kam aber von den Tiefstständen weg. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) stieg um 2,2 %. Energy Defined Fund SPDR ETF (xle) teilweise erhöht. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) fiel um 0,6 %, erholte sich aber von seinen Tiefstständen. DXCM-Aktien sind eine Komponente von XLV.

SPDR Finanzauswahlfonds (XLF) fiel um 0,15 %, erholte sich jedoch und schloss weniger als 50 Tage. SPDR S&P Regional Banking ETF (KRE) fiel um 0,6 %, reduzierte aber die Verluste, nachdem es den schlechtesten Stand seit Ende 2020 erreicht hatte. Die FRC-Aktie ist eine Beteiligung von KRE.


Die fünf wichtigsten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Analyse der Marktrallye

Die Börsenrally hatte eine solide Woche, in der wichtige Indizes Unterstützung testeten, aber schließlich mit soliden Gewinnen schlossen.

Der Nasdaq fiel am Dienstag auf seine 50-Tage-Linie, als First Republic die Anleger erneut erschreckte. Der S&P 500 und der Dow Jones liegen nahe an diesem Niveau, wodurch die 21-Tage-Linien bis Mitte der Woche gesenkt werden.

Schlimmer noch, der First Trust Nasdaq-100 Equal Weighted Index ETF (QQEW) und der Invesco S&P 500 Equalweight ETF (UVP) fiel am Dienstag unter die 50-Tage-Linie. Letzterer rutschte ebenfalls unter 200, als diese ETFs am Mittwoch weiter fielen, selbst als Microsoft den Nasdaq ankurbelte.

Meta-Aktien und andere Technologiegiganten sorgten am Donnerstag für starke Gewinne. QQEW und RSP hinken jeweils hinter QQQ und SPY her, funktionieren aber immer noch einwandfrei. Am Freitag stiegen die Indizes leicht, wobei der RSP eine Outperformance erzielte, da er erneut über der 50-Tage-Linie lag.

Siehe auch  Robinhood bietet eine 1%ige Rentenanpassung an, während der Einzelhandelsboom nachlässt

Der Nasdaq überschritt das Intraday-Hoch am 18. April nicht, erzielte aber seinen besten Schlusskurs seit September. Der S&P 500 und der Dow Jones übertrafen ihre April-Höchststände, wobei alle wichtigen Indizes nahe ihren Höchstständen von 2023 lagen.

Der SMH-Chip-ETF, der auf den niedrigsten Stand seit Mitte März gefallen ist, hat die wöchentlichen Verluste reduziert, liegt aber immer noch unter der 50-Tage-Linie. Einige Namen, z L ForschungH (LRCX) und AMD-Aktien werden enge Einträge vorbereitet. Aber viele der Chip-Spiele sahen sich schlecht verkauft, einschließlich einiger großer Gewinneinbrüche.

Riesige Gewinnverluste bei Blue-Chip-Aktien waren in den letzten Tagen allzu häufig. Die Marktführerschaft bleibt fest. Viele Aktien geben keine Kaufsignale oder stehen kurz davor. Viele davon sind Klickgewinne, einschließlich AMD, Boden und Dekoration (FND), Im Modus (INMD) und die ANET-Aktie.

Die Apple-Aktie sieht auf dem Tages-Chart gestreckt aus, aber auf dem Wochen-Chart können Anleger den höchsten Kaufpunkt eines Long-Henkel-Cups oder eines Double-Bottom-Bodens sehen. Der Griff erscheint laut MarketSmith-Analyse auch als dreiwöchiges Verengungsmuster.

Nach der Erschütterung der letzten Woche könnte die Rallye des Marktes für einen stärkeren Anstieg bereit sein. Wenn die großen Indizes mit irgendeiner Ausweitung aus ihren Höchstständen von 2023 ausbrechen, könnte die Marktrally etwas Raum für große Gewinne und die Fed-Sitzung im Rückspiegel haben. In den kommenden Tagen könnten die Aktien jedoch wieder auf Widerstand stoßen.


Es ist an der Zeit, mit der ETF-Marktstrategie von IBD zu vermarkten


Was machst du jetzt

Es war schwer, über die Börsenrallye hinwegzukommen.

Anleger haben in der vergangenen Woche wahrscheinlich ihr Engagement reduziert, da viele Aktien Gewinne verloren oder Verkaufssignale signalisiert haben. Obwohl die wichtigsten Indizes höher schlossen, gab es nicht viele Gelegenheiten, Positionen zu konsolidieren. Das ist ok. Wenn sich die Marktrallye wirklich konsolidiert, werden diese Gelegenheiten kommen. Wenn die Indizes dünn ausgeweitet sind, werden Sie froh sein, dass Sie größtenteils Bargeld haben.

Fügen Sie die Exposition allmählich hinzu, wenn sich die Bedingungen verbessern. Betrachten Sie Einkommensberichte.

Während die Erholung am Ende der Woche nicht viele Ausbrüche und frühe Einstiege verursachte, beginnen viele Aktien, sich in ihre Positionen zu bewegen. Halten Sie also Ihre Beobachtungslisten bereit.

Mehrere Blue-Chip-Aktien, darunter einige große Gewinner zu Beginn des Jahres, haben in der vergangenen Woche Verkaufssignale gesendet.

Lesen Sie jeden Tag das Gesamtbild, um mit Markttrends, führenden Aktien und Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter @Mitarbeiter Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Warum das IBD-Tool Ihre Suche nach den besten Aktien vereinfacht

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute IBD-Blue-Chip-Aktienlisten, -Tools und -Analysen frei

Tesla vs. BYD: EV-Giganten buhlen um die Krone, aber welches ist ein besserer Kauf?