Dezember 6, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Denver Broncos verpflichten RB Latavius ​​​​Murray.  Jafonte Williams und Randy Gregory zur verletzten Reserve

Die Denver Broncos verpflichten RB Latavius ​​​​Murray. Jafonte Williams und Randy Gregory zur verletzten Reserve

Die erfahrenen Denver Broncos unterschrieben Running Back Latvius Murray Vom Trainerteam der New Orleans Saints am Dienstag und Laufen zurück Jafonte Williams Und beginnen Sie von der Außenseite des Rückens Randy Gregory In verletzter Reserve.

Es ist unwahrscheinlich, dass Murray am Donnerstagabend gegen die Indianapolis Colts spielt, sagte eine Quelle gegenüber ESPN und bestätigte mehrere Berichte.

Williams, Kapitän der Broncos in den Trägern und Ausfallschritten, wird den Rest der Saison mit einer Verletzung am rechten Knie verpassen, die er sich im ersten Spiel der Broncos in der zweiten Halbzeit bei der 32: 23-Niederlage am Sonntag gegen die Las Vegas Raiders zugezogen hat, Trainer Nathanael. Das gab Hackett am Montag bekannt. Quellen teilten ESPN mit, dass Williams eine gerissene ACL und LCL hatte.

Hackett sagte, Gregory werde wegen einer Verletzung am rechten Knie, die er sich bei der Niederlage am Sonntag zugezogen hatte, mehrere Wochen ausfallen. Hackett sagte, Gregorys vorderes Kreuzband sei gesund, aber Gregory werde sich einer arthroskopischen Operation unterziehen, um den Meniskus zu reduzieren, und das Gelenk werde während der Operation erneut untersucht, so ein Bericht des NFL Network.

Eine Quelle teilte Adam Shifter von ESPN mit, dass Gregory, der außerhalb der Saison einen Fünfjahresvertrag über 70 Millionen US-Dollar unterschrieb, voraussichtlich zwei bis sechs Wochen fehlen wird, abhängig von seiner Genesung. Durch den Wechsel zu IR müsste Gregory mindestens vier Spiele verpassen.

Am Sonntag spielte Murray für die Saints bei ihrer 28: 25-Niederlage gegen die Minnesota Vikings in London, nachdem er aus dem Trainerstab befördert worden war. Er sprang 57 Yards auf 11 Carrycots und erzielte einen Touchdown.

Siehe auch  Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs wird bestraft, weil er nicht mehr der bestbezahlte QB ist

Mike Bon Er ersetzte Williams im Kader der Broncos unmittelbar nach Williams Sturz. Melvin Gordon III In den ersten drei Spielen der Saison teilte sich die Zeit mit Williams, aber Gordon geriet im zweiten Quartal ins Stocken und die Raiders fielen. Amick Robertson Es brachte ihn 68 Yards für einen Touchdown zurück.

Es war das vierte Mal, dass Gordon diese Saison vermasselt hat – die Broncos haben zwei von ihnen verloren. Gordon hatte am Sonntag nur noch zwei Kampagnen.

Murray, 32, eilte in neun NFL-Saisons für 5.539 Yards und 50 Touchdowns. Er hat auch 196 Empfänge für 1.377 Yards und zwei Touchdown-Fänge.

Jeff Legold von ESPN hat zu diesem Bericht beigetragen.