August 10, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Cubs „wahrscheinlich“ Handel mit Ian Hap?

Cubs „wahrscheinlich“ Handel mit Ian Hap?

Wilson Contreras Die meisten öffentlichen Spekulationen unter den kommerziellen Kandidaten der Cubs werden mit der Frist eine Woche später geboren, aber sein Teamkollege Ian Happ Es hat sich zu einem der gefragtesten Namen auf dem Sommermarkt entwickelt, Jeff Bassan von ESPN berichtet. Dies fällt besonders in Verbindung mit Haaps jüngstem Eingeständnis auf, dass das Team ihm bezüglich der Vertragsverlängerung nicht nahe gekommen ist (Link über Patrick Mooney von The Athletic).

Bassan schrieb, dass es wahrscheinlich ist, dass Happ in der nächsten Woche handeln wird, und fügte hinzu, dass einige interessierte Parteien sich an die Cubs gewandt haben, um Paketangebote zu erhalten, bei denen einer der Contreras oder Happ zusammen mit einem mildernden Faktor wie z David Robertson oder Michael Givens. (Basan erwähnt das Recht nicht ausdrücklich Chris Martinobwohl es sich um einen kostenlosen ausstehenden Proxy handelt, ist er sicherlich auch verfügbar.) Bücher von Dennis Lynn von Athletic Am Wochenende bekundete Padres Interesse daran, sowohl Contreras als auch Happ in denselben Handel aufzunehmen, obwohl die Nachfrage danach sicherlich überwältigend wäre.

Entdecken Sie Anthony Franco von MLBTR Happe hat Anfang dieses Monats das Beste seiner Karriere abgeliefert und festgestellt, dass bemerkenswerte Fortschritte im Disziplinprofil des Happ-Vorstands die stärksten und nachhaltigsten Ergebnisse in seinen sechs Ligasaisonen erzielt haben. Hap hatte schon immer ein hohes Tempo, aber seine Vorliebe für Knockouts verringerte oft seinen Gesamtwert auf dem Teller.

Wie Anthony damals schrieb, hatte Hap seine Kontaktrate im Jahr 2022 erheblich verbessert. Seine Kontaktrate außerhalb des Spielfelds von 62,6 % ist gegenüber 2021 um ganze zehn Prozentpunkte gestiegen, und seine Kontaktrate auf dem Spielfeld von 83,7 % ist um ein Vielfaches gestiegen zehn Prozentpunkte ab 2021. Im vergangenen Jahr in der Größenordnung von 79,9 %. Happs Gesamtverbindungsrate von 75,9 % liegt weniger als einen Prozentpunkt unter dem Ligadurchschnitt. Das mag nicht beeindruckend klingen, aber wenn man Haps ungefähr durchschnittliche Kommunikationsfähigkeiten mit Haps feinem Gang (10,9 %), überdurchschnittlicher Kraft und überdurchschnittlicher Geschwindigkeit kombiniert, scheint Hap ein zunehmend guter Spieler zu sein. Habb hat in dieser Saison auch deutlich bessere Zahlen als Rechtshänder erzielt als in den vergangenen Jahren, und obwohl ein Teil davon auf den hohen Aufstieg von 463 BABIP als Rechtshänder zurückzuführen ist, hat er auch seine Trefferquote gegen ihn gesenkt. Die Härte liegt in diesem Jahr bei etwa sechs Prozentpunkten (bis auf 25,1 %).

Siehe auch  Quellen in den Seattle Mariners sagten über den Rückruf von George Kirby, dem vorgestellten Werbedetektiv

Defensiv werden die Meinungen zu Hap gemischter sein. Nachdem er zu Beginn seiner Karriere um die Raute gesprungen war, hat sich ein Linksfußspieler in dieser Saison in Chicago auf seiner besten Position niedergelassen. Er hat in dieser Saison 706 von 718 verbleibenden defensiven Reifen erzielt, während die anderen 12 Reifen in der Mitte ein paar kurze Schläge hatten. Laut Statcasts Outs war er im Jahr 2022 ein Null-Verteidiger, obwohl er sowohl mit eingesparten defensiven Tritten (+5) als auch mit absoluten Flächenbewertungen (+3,9) überdurchschnittlich gut war.

Es ist leicht zu erkennen, warum die gesamten Fähigkeiten von The Hub es zu einem attraktiven Handelschip machen. Er ist zumindest ein solider Verteidiger auf der linken Seite – und ein ausgeglichener Schläger mit einer Trefferserie von 0,282/0,367/0,445 in bisher 387 Treffern auf der Platte in dieser Saison. Seine Heimstärke war nicht ganz so hoch wie in früheren Levels – seine neun langen Bälle ließen ihn das Tempo scheuen, um sein Karrierehoch im letzten Jahr 25 zu erreichen – aber Hap hat es bereits in die Top-24-Doppel seiner Karriere geschafft und sich ein paar Dreier geschnappt . für ein gutes Maß. Noch attraktiver ist jedoch die Tatsache, dass Hub nach der aktuellen Kampagne für eine weitere Saison gesteuert wird.

Angenommen, Haup wurde bereits gehandelt, könnte jedes Team, das ihn erwirbt, ihn sowohl in der aktuellen Nachsaison als auch in der gesamten Saison 2023 nach links lenken. Er hat in dieser Saison 6,9 Millionen Dollar verdient und hätte 2023 nicht mehr als 10 Millionen Dollar verdienen sollen, was es für die Mehrheit der Vereine in der Liga erschwinglich macht. Hap wird auch erst im nächsten Monat 28 Jahre alt, was bedeutet, dass der ehemalige Draft Pick Nr. 9 genau auf dem Höhepunkt der Karriere des Schlagmanns ist.

Siehe auch  Ihr Tennistrainer hat sie missbraucht. Kann Sport dem vorbeugen?

Ob Cubs schließlich die von Passan gemeldeten Paketangebote umsetzen oder stattdessen versuchen wird, unabhängige Geschäfte für alle ihre Chips zu machen, hängt natürlich ganz von der Stärke der Angebote ab, die sie erhalten. Allerdings möchte fast jeder Fahrer seine Reichweite vertiefen, daher ist es nur natürlich zu glauben, dass ein Team, das an Happ interessiert ist, einen zwei-mal-eins-Stein-Ansatz wählen würde. Robertson, Givens und Martin werden am Ende der Saison Free Agents sein und sie befinden sich alle mitten in einer großartigen Saison.

Robertson hat in frühen Spekulationen die größte Aufmerksamkeit unter den Shorts der Cubs auf sich gezogen – wie es oft für diejenigen in der gepriesenen engsten Rolle der Fall ist –, zum großen Teil dank seiner ursprünglichen 1,83 ERA und 14 Paraden in der Saison. Er verdient sein Grundgehalt von 3,5 Millionen US-Dollar, obwohl er schnell auf alle seine Anreize zugreifen kann (einschließlich eines Geschäftsbonus von 100.000 US-Dollar), was sein Gesamtgehalt auf 5,1 Millionen US-Dollar bringen würde. Für einen Schützen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz und einer Trefferquote von 31,4 % ist das jedoch ein angemessener Preis – auch wenn die 11,9 % Laufquote in diesem Jahr etwas beunruhigend sind.

Der 32-jährige Givens verdient ebenfalls 3,5 Millionen US-Dollar, aber sein Vertrag enthält 1,25 Millionen US-Dollar an Anreizen und eine 1,5-Millionen-Dollar-Übernahme der gegenseitigen Option im nächsten Jahr, sodass sein Endpreis weiter im Bereich von 5,5 bis 6 Millionen US-Dollar sinken wird. Er lieferte 2,79 Nachmittage mit einer Schlagquote von 29,1 % und einer ähnlich hohen Gehquote von 11,5 %. Wie Robertson hat Givens eine lange Erfolgsbilanz als starker Spättemperament mit Wurzeln im Nahen Osten (Orioles).

Siehe auch  5 Dinge, die wir bei der Packers Family Night am 5. August gelernt haben

Was den 36-jährigen Martin betrifft, so ist seine ERA auf 4,50 angeschwollen, nachdem er in seinen letzten 3 2/3 Innings fünf Runden abgegeben hatte, aber selbst angesichts dieses jüngsten Einbruchs wirbt er für ein beeindruckendes Verhältnis von 37 zu 4K/BB in 30 Runden Er verdient 2,5 Millionen US-Dollar und wird wahrscheinlich nicht die 60 Auftritte bekommen, die er braucht, um seine Anreize zu maximieren, aber er wird wahrscheinlich 400.000 oder 500.000 US-Dollar an Boni freischalten, die für seinen Vertrag mit Anreizen verfügbar sind, bevor er Agent wird das Ende der Saison.