Dezember 6, 2022

gamoha.eu

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

China erklärt sich bereit, die Covid-19-Impfstoffe von BioNTech für Ausländer zu genehmigen, sagt die deutsche Bundeskanzlerin

Singapur – China zugelassen

BioEntech

Die Covid-19-Impfstoffe von SE für Ausländer, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz am Freitag in Peking, seien der erste mRNA-Impfstoff für Covid-19, der für die Verwendung in China zugelassen sei.

Herr. Scholz und der chinesische Präsident Xi Jinping diskutierten über eine Möglichkeit, den Covid-Impfstoff von BioEntech für die breite Bevölkerung in China zuzulassen, sagte Herr Scholz. Scholz sagte auf einer Pressekonferenz und schlug vor, dass sich die Aufsichtsbehörden der Europäischen Arzneimittelagentur einschalten würden.

Die Aktien von BioNTech stiegen am Freitag im vorbörslichen Handel um 5,6 %.

China ist eines der letzten Länder der Welt, das fast drei Jahre nach Beginn der Pandemie strenge Covid-Präventionsprotokolle einhält, und hat sich weitgehend auf im Inland entwickelte Impfstoffe verlassen, die weniger wirksam sind als mRNA-Spritzen.

Xi Jinping begrüßte am Freitag den deutschen Präsidenten Olaf Scholz in Peking, als sich die Länder darauf einigten, den Covid-19-Impfstoff von BioNTech für Ausländer in China zuzulassen. Der Präsident versuchte, die wirtschaftlichen Beziehungen zu schützen, während er auf Pekings Unterstützung für Moskau inmitten des Ukraine-Krieges reagierte. Foto: über Poole/Reuters

Die chinesischen Aufsichtsbehörden haben im vergangenen Jahr die Daten klinischer Studien für den Impfstoff von BioNTech überprüft. bewegt sich in Richtung der Genehmigung der inländischen Verteilung des Schusses Vor Plötzlich wurden diese Pläne ad acta gelegtDas berichtete das Wall Street Journal.

BioNTech vereinbarte eine Zusammenarbeit im Dezember 2020

Shanghai Foshan Pharmaceutical Group Co.

Lieferung von 100 Millionen Dosen nach China bis 2021, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung.

Während die chinesischen Aufsichtsbehörden weder grünes Licht für den BioNTech-Schuss gaben noch eine Erklärung für den Überfall lieferten, genehmigten sie mehrere Haushaltsimpfstoffe, die auf älterer Technologie basieren und inaktivierte Viren enthalten, von denen allgemein angenommen wird, dass sie gegen die Omicron-Variante weniger wirksam sind.

Im September genehmigten die chinesischen Aufsichtsbehörden die Verwendung eines Notfall-Auffrischimpfstoffs Wird durch Inhalation verabreicht Entwickelt von einem in Tianjin ansässigen Unternehmen

CanSino-Biologie Inc.

Separat im September Indonesien genehmigt in China hergestellten mRNA-Covid-19-Impfstoff Es ist das erste Land aus China, das eine behördliche Genehmigung für eine solche Aufnahme für den Notfall erteilt hat. Der in China hergestellte Impfstoff namens AWcorna wird vom chinesischen Arzneimittelhersteller Suzhou Abogen Biosciences Co. und mitgestaltet.

Valvox Biotechnologie Co.

sowie ein vom chinesischen Militär betriebenes Forschungsinstitut.

Die chinesischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten und Fosun konnten am Freitagabend nicht für eine Stellungnahme erreicht werden. BioNTech lehnte eine Stellungnahme ab.

Schreiben Sie an Sha Hua unter sha.hua@wsj.com

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Siehe auch  Sound von Angela Merkel Beethoven und DDR-Pop-Hit | Angela Merkel