Allgemein

Burnout Paradise Remastered: Releasetermin angekündigt

Criterion Games, ein Studio von Electronic Arts, kündigt Burnout Paradise Remastered für PlayStation 4 und Xbox One an.

Das Spiel wird ab dem 16. März 2018 erhältlich sein und lädt Spieler erneut dazu ein, die Auto-Anarchie auszurufen und für Chaos auf den Straßen zu sorgen. Basierend auf dem Originalspiel können Spieler in einer Open-World verschiedene Gegenden erkunden.

Spieler legen waghalsige Stunts hin und verwandeln die Straße in einen Schauplatz der Zerstörung in einem Reboot des Arcade-Rennspiels Burnout Paradise. Burnout Paradise Remastered beinhaltet die originale Grundversion und acht Add-On-Pakete aus dem Year of Paradise, einschließlich einer Erweiterung der befahrbaren Welt mit Big Surf Island. Das Spiel bringt eine Reihe technischer Verbesserungen mit sich, die für eine bessere Grafikqualität mit hochauflösenden Texturen sorgen sollen, mit der die Spieler Paradise City auch auf der PlayStation 4 Pro und Xbox One X in 4K und 60 FPS erleben können.

Das Arcade-Rennspiel ist von der USK ab 12 Jahren freigegeben und wird auf PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein. Es wird im Laufe des Jahres auch auf Origin für den PC erscheinen. Damit wird das Big Surf Island Add-On laut Electronic Arts zum allerersten Mal auch PC-Spielern zugänglich gemacht. EA Access-Mitglieder werden außerdem in der Lage sein, Burnout Paradise Remastered in der Play-First Trial bereits ab dem 9. März 2018 und damit noch vor seiner Veröffentlichung auszuprobieren.

Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: