broken

Gamoha.eu

XMG: Gaming-Notebooks mit Skylake

schenker xmg intel refresh title cover logo gamoha

Schenker Technologies hat auf der IFA die neue Generation seiner XMG Gaming Notebooks mit Intel Skylake Prozessoren angekündigt, die entweder in neuen Modellen oder als sogenannte „Refresh“-Version erhältlich sein werden. Aber nicht nur die Prozessoren und Chipsätze sollen laut Hersteller getauscht worden sein, sondern auch Features wie neue SSDs, den USB 3.1-Type-C-Standard und G-Sync bei Displays sollen hinzukommen.

XMG Pro

Voraussichtlich im November werden die neuen Gaming-Notebooks der XMG Pro Serie erhältlich sein. Die beiden Modelle P505 und P705 werden jeweils mit einem Intel Core i7-6700HQ oder einem i7-6820HK ausgeliefert werden. Letzter Prozessor besitzt einen freien Multiplikator und sollen sich nach Angaben des Herstellers einfach übertakten lassen.

Mit dem Refresh dieser Serie erhalten Käufer die Möglichkeit das Display mit G-Sync-Technologie auszustatten und als Speichermedium eine SSD mit dem neuen NVMe-Protokoll auszuwählen. Hierfür wird das SSD-Modul in einen freien PCI-Express-Schacht eingesetzt und soll bis zu dreimal mehr schnell sein wie eine herkömmliche SSD.

XMG ULTIMATE

Ab Ende September wird die XMG Ultimate Serie mit den neuen Prozessoren erhältlich sein, wobei nur Modelle mit freiem Multiplikator angeboten werden sollen. Wie bei den XMG Pro Modellen kommt bei den Displays die G-Sync Technologie zum Einsatz.

Ein weiteres Merkmal soll der USB 3.1 Type-C Anschluss sein, der eine Übertragungsgeschwindigkeit von zehn Gigabit pro Sekunde ermöglichen soll. Zusätzlich soll Thunderbolt über Intel Alpine Ridge unterstützt werden, sobald die entsprechende Zertifizierung von Intel abgeschlossen wurde.

Sobald die Zertifizierung abgeschlossen wurde, soll ein entsprechendes Upgrade über das BIOS zur Verfügung stehen.

XMG Advanced und Core-Serie Refresh

Auch die Advanced und Core-Serie werden von Schenker Technlogies überarbeitet und mit den neuen Intel Prozessoren ausgestattet. Bei den Advanced-Modellen soll nach ersten Informationen ein Intel Skylake i5-6300HQ zum Einsatz kommen.

Die Core-Serie wird ebenfalls überarbeitet und soll ab November mit den neuen Prozessoren erhältlich sein. Allerdings gibt es hier noch keine genauen Informationen über die eingebauten Prozessoren.

Artikelbild: Schenker Technologies

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “XMG: Gaming-Notebooks mit Skylake”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken