broken

Gamoha.eu

Turtle Beach: Star Wars Gaming-Headsets

Der Hersteller Turtle Beach hat seine Star Wars Gaming-Headsets Sandtrooper und X-Wing Pilot angekündigt.

Die Gaming-Headsets im Star Wars Design sollen laut Turtle Beach passend zur Veröffentlichung von dem Spiel Star Wars Battlefront und dem Film Star Wars: Das Erwachen der Macht auf den Markt kommen.

Turtle Beach Star Wars Sandtrooper

battlefront_sandtrooper_l_view_3000x3000

Zunächst ist das Turtle Beach Star Wars Sandtrooper Gaming-Headset erhältlich, was sich laut Hersteller für die neue Konsolengeneration, den PC und mobile Geräte eignen soll. Es besitzt ein sogenanntes Over-Ear-Design mit einem abnehmbaren Mikrofon und eingebauten 50-Millimeter-Treibern, die für den Klang des Gaming-Headsets verantwortlich sein sollen. Des Weiteren werden austauschbare Lautsprecherkappen mit Star Wars-Charakteren und Filmausschnitten mitgeliefert. Ab einem Preis von 99 Euro ist das Star Wars Sandtrooper Gaming-Headset online oder im Handel erhältlich.

Turtle Beach Star Wars X-Wing Pilot

x-wing_pilot_org_r_view_w_mic-3000x3000

Anschließend ist auch das Star Wars X-Wing Pilot-Gaming-Headset verfügbar, das beim Design nach Angaben von Turtle Bach von den orangen Fliegerkombis der Piloten der Rebellenallianz inspiriert wurde. Turtle Beach bewirbt dieses Gaming-Headset als Einsteigermodell, welches auf der Recon-Serie basiert und sich für die neuen Konsolen sowie für mobile Geräte eignen soll. Die Ohrmuscheln sind mit Kunstleder überzogen und besitzen im Inneren 40-Millimeter-Neodym-Treiber, die die Klangwiedergabe des Gaming-Headsets erzeugen. Wie auch das Sandtrooper-Modell soll auch das X-Wing Pilot über ein abnehmbares Mikrofon und eine Kabelfernbedienung verfügen. Ab einem Preis von 59 Euro ist das Turtle Beach Star Wars X-Wing Pilot bereits online oder im Handel erhältlich.

Artikelbild: Turtle Beach

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Turtle Beach: Star Wars Gaming-Headsets”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken