broken

Gamoha.eu

Thecus: C10GTR Netzwerkkarte vorgestellt

thecus c10gtr title cover logo gamoha

Bereits am 20. Juli 2014 hat Thecus seine neue Netzwerk Karte C10GTR in Taiwan vorgestellt, jetzt wird diese auch in Deutschland erhältlich sein.

Thecus hat mit der C10GTR Netzwerkkarte den Nachfolger der C10GT vorgestellt. In der Vergangenheit war diese Netzwerkkarte sehr erfolgreich und konnte mit ihrer Leistung und Geschwindigkeit nach Angaben des Herstellers überzeugen. Zusätzlich zu den eben genannten Merkmalen soll die neue C10GTR mit einer Übertragungsrate von zehn Gigabit pro Sekunde überzeugen. In dieser befindet sich zudem ein neuer Prozessor.

Neben der Geschwindigkeit und Leistung setzt Thecus nach eigenen Angaben auf Kompatibilität, denn das Modell kann nicht nur mit neuen NAS-Systemen, sondern auch mit älteren Systemen des Herstellers aus der Rackmount-Serie eingesetzt werden. Die Einsatzmöglichkeiten beschränken sich aber nicht auf den Einbau in ein NAS-System, denn diese lässt sich auch in einen PCIe Steckplatz eines Heim-Computers einbauen. Dadurch erweitern sich die Anwendungsgebiete auf Heimsysteme und Serversysteme, welche mit einem Windows Betriebssystem, Linux, VM Ware oder mit Hyper-V ausgestattet sind.

Die Netzwerkkarte C10GRT ist zudem abwärts kompatibel mit einem Gigabit oder 100 Megabit  Ethernet. Durch die Installation von zwei C10GRT-Netzwerkkarten können Benutzer mit Link Aggregation eine höhere Ausfallsicherheit und Leistung mit bis zu 20 Gigabits pro Sekunde erreichen.

Die C10GRT ist online oder direkt bei einzelnen Fachhändlern eingeschränkt erhältlich.

Artikelbild: Thecus

Tags

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Thecus: C10GTR Netzwerkkarte vorgestellt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken