broken

Gamoha.eu

Siberia 840: Gaming-Headset mit Bluetooth

steelseries siberia 840 title cover logo gamoha

SteelSeries kündigt mit dem Siberia 840 sein neues drahtloses Gaming-Headset mit Bluetooth-Unterstützung an.

Bluetooth-Übertragung

Das Siberia 840 tritt die Nachfolge des Siberia 800 an, welches letztes Jahr auf der gamescom vorgestellt wurde und bereits seit einiger Zeit erhältlich ist. Es besitzt neben der herkömmlichen Klangübertragung per Klinke ein Funkmodul, welches über Bluetooth den Klang übertragen kann. So soll es möglich sein, das Gaming-Headset mit verschiedenen Wiedergabequellen drahtlos zu verbinden. Steelseries verspricht dabei eine verzögerungsfreie Übertragung.

Transmitterbox mit Ladestation und Fernbedienung

Zwei Akkus sorgen für die Laufzeit des Gaming-Headsets. Laut Hersteller soll ein Akku eine Laufzeit von bis zu 20 Stunden ermöglichen. Der andere Akku kann in einer Transmitterbox untergebracht werden. Auch der Klang kann hierüber gesteuert werden. Neben 7.1-Surround-Sound unterstützt das Siberia 840 noch drei Dolby-Technologien. Zu diesen gehören Dolby Headphone, Dolby Digital und Dolby Pro Logic Iix. Außerdem können Anwender Soundprofile mit der SteelSeries Engine 3 erstellen. Der Klang kann laut Hersteller auf die eigenen Bedürfnisse eingestellt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Ab einem Preis von 349 Euro kann das drahtlose Gaming-Headset Siberia 840 von Steelseries erworben werden.

Artikelbild: SteelSeries

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Siberia 840: Gaming-Headset mit Bluetooth”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken