broken

Gamoha.eu

Sharkoon: Neue Mini-ITX Gehäuse

sharkoon itx cases title cover logo gamoha

Der Hersteller Sharkoon hat mit dem Shark Zone C10 und Sharkoon QB One zwei neue Mini-ITX Gehäuse mit vorinstallierten Lüftern vorgestellt.

Das Shark Zone C10 richtet sich an Spieler, die wenig Platz verbrauchen wollen. Mit 37 Zentimetern in der Länge, knapp 23 Zentimeter in der Breite und 18 Zentimetern in der Höhe ist es kompakt gebaut. Dabei soll das Gehäuse Platz für Grafikkarten mit einer Länge von 31,5 Zentimetern bieten und den Einbau eines optischen Laufwerkes, einer 3,5 Zoll und 2,5 Zoll Festplatte erlauben. Alternativ zum 5,25 Zoll optischem Laufwerk lässt sich eine weitere 3,5 oder 2,5 Zoll Festplatte verbauen. Die 2,5 Zoll-Festplatte am hinteren Gehäuserand kann gegen einen 80 Millimeter Lüfter getauscht werden, um das Gehäuse besser zu durchlüften. Das Gehäuse soll Platz für 15 Zentimeter hohe CPU-Lüfter und nichtmodulare ATX-Netzteile bieten. Zum Lüften des Gehäuses ist auf der Oberseite ein 120 Millimeter-Lüfter vorinstalliert und es steht Platz für einen weiteren bereit. Alternativ kann ein 240 Millimeter Radiator verbaut werden, sofern kein optisches Laufwerk verbaut ist. Auf der Vorderseite verfügt das Gehäuse neben einem An-/Ausschalter über zwei USB 3.0- und zwei Audio-Anschlüsse.

Das QB One ist laut Hersteller mehr als Multimedia- und Wohnzimmer-PC entwickelt worden, dennoch ist es nahezu gleichgroß, wie das zuvor vorgestellte Modell. Hier wird mit Ventilationsöffnungen und Staubfiltern in allen Seitenteilen geworben. Des Weiteren bietet das Gehäuse ähnliche Möglichkeiten zum Anbringen von Lüftern wie das zuvor vorgestellte Modell. Auch bei den Anschlüssen und den einbaubaren Komponenten unterscheiden sich beide Modelle nicht. Lediglich auf der Vorderseite verfügt das Gehäuse über zwei zusätzliche USB 2.0-Anschlüsse.

Beide Gehäuse werden von Sharkoon bereits ab einem Preis von 40 Euro angeboten.

Artikelbild: Sharkoon

Tags

Über mich: David

Ich interessiere mich bereits seit einigen Jahren stark für Computer und die Technologie die dahinter steckt aber auch sehr stark für Gaming. Aus diesem Grund befasse ich mich seit längerem schon mit der Hardware die hinter einem PC und der Software die hinter einem Spiel steckt und mir ist es eine Freude beides zu testen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2014 angefangen für Gamoha.eu zu bloggen.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Sharkoon: Neue Mini-ITX Gehäuse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken