broken

Gamoha.eu

Samsung: Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+

Tim Mobile 817 views 0

Während eines weiteren Unpacked-Events hat der Hersteller Samsung die beiden Phablets Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+ vorgestellt.

Am Donnerstag hat der Hersteller Samsung die Medien eingeladen, um an einem weiteren Event teilzunehmen. Dabei wurden im Rahmen dieses Events die neuen Phablets Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+ offiziell vorgestellt.

0706_Zero2_30_L_black

Gleiche Hardware in beiden Phablets

Beide sollen nach Angaben von Samsung die nächsten Flagschiffe des Konzerns darstellen und jeweils über eine Bildschirmdiagonale von 5,7 Zoll mit QHD-Auflösung verfügen. Auch die Hardware ist bei beiden Geräten gleich, sodass beide über einen Exynos-Prozessor mit einer Taktrate von maximal 2,1 Gigahertz verfügen, wobei vier Kerne nur mit etwa 1,5 Gigahertz getaktet sind.

0706_Zero2_30_R_gold

Die Prozessoren werden von vier Gigabtye unterstützt, wodurch beide Geräte somit zu den Modellen mit dem meisten Arbeitsspeicher am Markt gehören. Für Fotos und Videos verbaut Samsung eine 16 Megapixel-Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator. Im Gegensatz dazu hat die Frontkamera nur eine Auflösung von fünf Megapixeln.

0706_Zero2_30_R_gold

Abhängig von dem gewählten Modell werden beide Geräte wahlweise mit 32 oder 64 Gigabyte ausgeliefert und sind wie bei Samsung mittlerweile üblich nicht mehr durch eine MicroSD-Speicherkarte erweiterbar.

Galaxy Note 5 wird nicht in Deutschland erscheinen

Samsung hat während des Events von einigen Neuerungen beim Galaxy Note 5 gesprochen. Hierzu gehört die abgespeckte Form, wodurch es kompakter und leichter geworden ist als das Vorgängermodell.

Zudem wurde der sogenannte S-Pen verbessert, der nun eine bessere Bedienung ermöglichen soll. Außerdem kann dieser mit einem einfachen Klick-Mechanismus aus der Rückseite gelöst werden oder dort wieder verstaut werden.

Eine „Neuerung“ für Samsung selbst ist, dass das Galaxy Note 5 global nicht überall erhältlich sein wird. So wird das Phablet auch in Deutschland nicht erhältlich sein, da laut Samsung die Nachfrage nicht groß genug ist.

Preis und Verfügbarkeit des Samsung Galaxy S6 Edge+

0706_Zero2_black_front

Das Samsung Galaxy S6 Edge+ wird während der IFA 2015 am 4. September 2015 online oder im Handel ab einem Preis von 799 Euro erhältlich und mit dem neusten Android-Betriebssystem 5.1 ausgestattet sein.

Artikelbild: Samsung

Tags

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Samsung: Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken