broken

Gamoha.eu

Ozone Gaming: Blast 4HX im Test

ozone gaming blast 4hx title cover logo gamoha

Ozone Gaming Gear hat mit dem Blast 4HX ein weiteres Gaming-Headset auf den Markt gebracht, welches wir euch vor ein paar Wochen in unserem Blog vorgestellt haben. Ozone bewirbt sein neues Headset damit, dass das Blast 4HX für den PC und die Konsole genau kalibriert wurde. Zudem soll die Bedienung einfach erfolgen und zudem mehrere Funktionen als vergleichbare Headsets aufweisen. Der Hersteller hat uns ein Blast 4HX zur Verfügung festgestellt, um es für Euch zu testen und unsere Erfahrungen mit dem Headset zu teilen.

Lieferumfang

lieferumfang erweitert ozone gaming gear blast 4hx gaming headset gamoha

Das Gaming-Headset wird in einer stabilen Verpackung geliefert und beinhaltet neben dem Blast 4HX zwei Anschlusskabel für die Konsolen und den PC sowie eine Schnellstartanleitung.

Technische Details

  • Speaker Driver dimensions: ø44mm
  • Speaker Sensitivity: 119 +/- 3DB
  • Speaker Frequency response: 20~20kHz
  • Speaker Max Input: 100mW
  • Headphone Impedance: 50 Ω
  • Microphone Directivity: omni-directional
  • Microphone Sensitivity: -42 +/- 3 dB
  • Microphone Impedance: 2.2k Ω
  • Microphone Frequency Response: 100 ~ 10,000 Hz
  • Microphone Dimension: 6 x 2,7mm
  • Kabellänge: 3 m
  • Anschluss: USB
  • Gewicht ohne Kabel: 300gr
  • XBox360, PS3, PS4 & PC kompatibel
  • LED Lighting FX in Ohrmuscheln
  • Kabel beinhaltet: USB + 3.5mm Mini-Jack, 2.5mm Mini-Jack & Phono/RCA

Äußeres Erscheinungsbild

Das Blast 4HX ist farblich in grauen und schwarzen Farbtönen mit orangen und silbernen Highlights gehalten. Hier fallen uns beispielsweise die orange Innenseite der Ohrmuscheln und des beweglichen Druckdämpfers sowie ein silberner Blitz auf der Außenseite der Ohrmuscheln auf. Zusätzlich befindet sich an dieser Stelle auch eine LED-Spur, welche das Gaming-Headset in einem Rot erstrahlen lässt.

lieferumfang ozone gaming gear blast 4hx gaming headset gamoha

Die einzelnen Ohrmuscheln lassen sich einklappen, wodurch das Blast 4HX auf eine kompakte Größe zusammengefaltet werden kann. Ebenso lässt sich das Mikrofon des Gaming-Headsets einklappen, wodurch es sehr eng an der linken Ohrmuschel liegt. An der linken Ohrmuschel befindet sich zudem das etwa drei Meter lange Verbindungskabel, welches etwa mittig über eine Steuerungseinheit verfügt.

blast_4HX_side1

Die Steuerungseinheit besteht aus einem Schieberegler zum Einstellen des Klangmodus und zwei Schiebereglern zum Einstellen der Lautstärke. Zudem befindet sich auf der Oberseite ein weiterer Schieberegler, um das Mikrofon zu ein- und auszuschalten. Eine blaue LED daneben zeigt an, ob das Mikrofon einsatzbereit ist.

steuereinheit ozone gaming gear blast 4hx gaming headset gamoha

Aufbau und Inbetriebnahme

Der Anschluss erfolgt abhängig von der gewählten Plattform. Während beim PC das Blast 4HX nur in einen freien USB-Port und 3,5 Millimeter-Klinkenanschluss eingesteckt werden braucht, benötigen wir beim Anschließen der Xbox 360 bzw. One für das Mikrofon den beiliegenden 3,5 zu 2,5 Millimeter Adapter. Bei der Playstation 3 und 4 können wir das Headset entweder wie beim PC oder mit Hilfe des PCA/Phono-Kabels anschließen, welches ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist.

Bei der weiteren Beschreibung der Inbetriebnahme wollen wir uns auf den Einsatz beim PC beschränken. Ein Treiber oder eine zusätzliche Software sind nicht notwendig, auch wenn bei Windows 7 und 8 ein generischer Treiber heruntergeladen wird, sobald das Gaming-Headset eingesteckt wurde.

So erfolgt die Inbetriebnahme innerhalb von wenigen Minuten auch ohne die beiliegende Schnellstartanleitung.

Tragekomfort

Ozone Gaming Gear bewirbt das Headset mit einem guten Tragekomfort, welchen wir in unserem Test auch nachvollziehen konnten.

tragekomfort ozone gaming gear blast 4hx gaming headset gamoha

Die Breite des Kopfbügels lässt sich an die Größe des Kopfes anpassen, wodurch das Headset für kleinere und größere Köpfe geeignet ist. Die Ohrmuscheln passen sich an den Träger an, wodurch das Headset insgesamt sehr eng am Kopf des Trägers gehalten wird ohne zur Verrutschen. Zudem ist das gesamte Headset auch bedingt durch die Materialwahl sehr leicht und lässt sich ohne Probleme mehrere Stunden bequem tragen.

Soundtest

Beim Soundtest konnte das Ozone Blast 4HX überzeugen. Wir starteten unseren Soundtest mit den üblichen Musikstücken und Spielen, wobei uns die sehr hohe Lautstärke des Gaming-Headsets bereits bei niedrigen Einstellungen auffiel.ozone gaming gear blast 4hx gaming headset gamoha

Unabhängig von der eingestellten Lautstärke hörten wir klare Höhen und Mitten. Auch der Bass kräftig und druckvoll. Diese Eigenschaften werden besonders beim Hören von Musik deutlich. Aber auch beim Spielen überzeugte uns das Gaming-Headset und zeigte wofür es entwickelt wurde.

Die einzelnen Soundeffekte in unseren Spielen werden detailgetreu wiedergegeben. So konnten wir beispielsweise Schritte von anderen Spielern und Explosionen genau orten, was auch wiederum für die Entfernung gilt.

Auch die Sprachaufnahmen konnten in unserem Testüberzeugen. Unsere Stimme wird ohne Verzerrungen und somit klar und deutlich übertragen. Hintergrundgeräusche werden nahezu vollständig herausgefiltert. Andere Gesprächsteilnehmer können klar verstanden werden.

sprachqualitaet ozone gaming gear blast 4hx gaming headset gamoha

Insgesamt hat uns die Aufnahme- und Wiedergabequalität des Blast 4HX voll überzeugt und punktet sowohl beim Spielen als auch beim Musik hören.

Tags

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Ozone Gaming: Blast 4HX im Test”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken