broken

Gamoha.eu

MWC15: Wiko mit Smartphone-Neuheiten

wiko mwc15 title cover logo gamoha

Der französische Hersteller Wiko hat auf dem Mobile World Congress 2015 seine neusten Smartphone-Neuheiten ausgestellt. Unter dem Motto “Game Changer” konnten Besucher die gesamte Bandbreite vom Einsteiger- bis zum Topmodell begutachten. Wir haben ebenfalls die Firma Wiko besucht und möchten euch in diesem Artikel die Produkte des Herstellers näher bringen.

Bevor wir mit dem eigentlichen Artikel fortfahren, wollen wir Euch bereits das Fazit des unseres Besuchs verraten: Wiko liefert seinen Kunden genau die Produkte mit einem entsprechenden Gegenwert. Die verbaute Technik und die Funktionen der Smartphones sind einfach und kompakt gehalten. Wiko setzt bei seinen neuen Smartphones auf Design und eine gute Materialauswahl. So ist beispielsweise die Rückseite des Ridge 4G mit einer Art „Sandsteinteppich“ beschichtet, sodass auf der Rückseite keine Kratzer oder Fingerabdrücke zu sehen sind.

Doch wollen wir nun mit der Vorstellung einiger Smartphones von Wiko beginnen.

Einsteigermodell Wiko Sunset

Das Sunset besitzt einen 1,3 Gigahertz starken Zweikernprozessor und ein vier Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Der eingebaute Akku besitzt eine Kapazität von 1300 Milliamperestunden. Der Arbeitsspeicher ist 512 Megabyte groß und für das Betriebssystem sowie Apps stehen dem Nutzer vier Gigabyte interner Speicher zur Verfügung. Mit einer Speicherkarte kann der Speicherplatz auf bis zu 32 Gigabyte erweitert werden.

2_58f89bd72d3beb24962ec0f2719113e5

Bei einem Gewicht von etwa 113 Gramm ist es ein sehr leichtes Smartphone. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von zwei Megapixeln und auf der Vorderseite von 1,3 Megapixeln. Außerdem besitzt die Kamera die Möglichkeit mit Hilfe der „Smile Shot“-Applikation lachende Gesichter zu erkennen. GPS, Mini-USB, Bluetooth und Wireless-Lan sind als Übertragungsmöglichkeiten ebenfalls vorhanden.

335_f3c2f39bbea781fc7b436df0c3d3a168

Zusätzlich bietet das Sunset zwei Sim-Steckplätze an und ist mit dem Android-Betriebssystem ausgestattet. Bei der Farbwahl bietet Wiko die Farben Schwarz, Weiß, Türkis, Neongelb, Violet, Fuchsia und Coral an.

2_14ccbc2d40866a2f780bd83bead22801

Wiko Sunset ist bereits ab einem Preis von 79 Euro online oder im Handel erhältlich.

2_df9724301260ae8e1d1414588c122e75

Mittelklasse-Smartphone Wiko Rainbow

Zwei weitere Modelle, welche sich mit fortgeschrittener Technologie und Features auszeichnen wollen, sind das Wiko Rainbow und Birdy. Auf das zuerst genannte Modell wollen wir näher eingehen, da das Birdy ein Übergangsmodell zwischen dem Sunset und dem Rainbow darstellt.

2_2_76c196e37d1f40d920846ba0c832cee7

Mit dem Rainbow hat Wiko ein weiteres Smartphone auf den Markt gebracht, welches über einen 1,3 Gigahertz Vierkernprozessor verfügt. Das Display ist fünf Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Die Akkuleistung beträgt 2500 Milliamperestunden und soll dadurch etwa einen Tag lang durchhalten. Der Arbeitsspeicher beträgt ein Gigabyte und zusätzlich besitzt das Gerät einen internen Speicher von acht Gigabyte. Dieser kann wie beim Sunset mit Hilfe einer Speicherkarte auf 32 Gigabyte erweitert werden.

2_2_40d6ef36812b51d8ba21c7e3ed43fc1c

Die Maße beträgt 146 Millimeter x 74 Millimeter x 10 Millmeter mit einem Gewicht von 175 Gramm. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich eine acht Megapixel Kamera und auf der Vorderseite eine weitere Kamera mit einer Auflösung von zwei Megapixeln. Damit lassen sich unter anderem Full HD-Videos oder Panoramabilder aufnehmen.

2_2_ce94cbf1c39e483986f574f01dfdd16f

Für die Datenübertragung stehen auch diesem Modell Mini-USB, Bluetooth, Wireless-Lan und GPS zur Verfügung. Anstelle eines zweiten Simkarten-Steckplatzes ist nur der Micro-Sim-Kartenplatz verfügbar. Auch beim Rainbow bietet Wiko verschiedene Möglichkeiten bei der Farbe an: Schwarz, Weiß, Gelb, Coral, Fuchsia, Violett oder Bleen. Ab einem Preis von 139 Euro ist das Smartphone Wiko Rainbow bereits online oder im Handel erhältlich.

2_2_7029accab755dacc43ff9efec23ce6fe

 

UPDATE:

Da der erste Artikel viel zu lang war, haben wir einen zweiten Beitrag erstellt. In diesem Beitrag befinden sich die drei exklusiven Neuheiten des Herstellers.

MWC15-Neuheiten

Insgesamt hat Wiko 3 Modelle vorgestellt, wobei es sich um das Star, Pure und Ridge 4G handelt. Diese Smartphones sind alle der Kategorie High-Tech zuzuordnen, aber werden vom Hersteller mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von maximal 300 Euro beworben.

Wiko MWC15-Neuheiten in einem zweiten Artikel

Artikelbild: Wiko

Bildquellen: Wiko, Amazon, Eigene

Tags

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “MWC15: Wiko mit Smartphone-Neuheiten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken