broken

Gamoha.eu

MWC 2017: Archos präsentiert Graphite-Serie

Jan Mobile 1.257 views 0
Archos Graphite-Serie title cover logo gamoha

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentiert der Hersteller Archos seine neue Graphite-Serie.

Die neue Smartphone-Serie des Herstellers umfasst aktuell zwei Geräte mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. Hierzu gehören das Archos 50 und 55 Graphite. Beiden Geräten gemein sind die Dual-Kamera, der Fingerprint-Sensor und USB-C-Anschluss. Darüber hinaus besitzen beide ein eingebautes LTE-Modem und werden mit der neusten Android-Version ausgeliefert.

Aluminium-Unibody mit 5,5 Zoll großem Display

In dem etwa acht Millimeter schlankem Gehäuse ist das 5,5 bzw. 5.0 Zoll große IPS-Display eingelassen. Es verfügt laut Archos über eine HD-Auflösung und ist an den Seiten leicht abgerundet. Für die Leistung soll ein Vierkernprozessor von Mediatek mit einer Taktrate von 1,5 Gigahertz sorgen.

Graphie-Serie in zwei Ausstattungsvarianten

Beim Archos Graphite 55 sind zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte interner Speicher (mit Speicherkarte auf bis zu 128 Gigabyte erweiterbar) am Board. Das Archos 50 Graphite besitzt dagegen nur einen Gigabyte Arbeitsspeicher, ist allerdings ebenfalls mit 16 Gigabyte internem Speicher ausgestattet.

Dual-Kamera

Auf der Rückseite befindet sich die angesprochene Dual-Kamera. Eine der beiden Kameras löst mit 13 Megapixel auf und verfügt über einen Autofokus. Die zweite Kamera hat eine Auflösung von zwei Megapixeln. Durch die Dual-Kamera sollen bessere Fotos entstehen, die über mehr Schärfe und Details verfügen. Wie gut das funktionieren kann, zeigte bereits Huawei mit seinem Honor 8. Darüber hinaus gibt es noch eine Frontkamera mit fünf Megapixeln.

Fingerprint-Sensor, Dual-Sim, 3000 mAh starker Akku

Zusätzlich verfügen beide Geräte der Graphite-Serie über einen Fingerprint-Sensor, dieser laut Archos innerhalb von 0,3 Sekunden auslösen und bis zu fünf hinterlegte Fingerabdrücke erkennen. Außerdem verfügen beide Geräte über eine Dual-Sim-Funktion, sodass zwei Sim-Karten gleichzeitig verwendet werden können. Für das tägliche Durchhaltevermögen verbaut Archos ein 3000 Milliamperestunden starkes Akku in dem Smartphone. Zusammen mit Android Nougat soll sich die Akkulaufzeit optimieren lassen.

Preis und Verfügbarkeit

Leider hat Archos zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Preise für die beiden Geräte aus der Graphie-Serie genannt. Allerdings sollen die Geräte bereits im Juni 2017 in den Handel kommen.

Artikelbild: Archos
Quelle: Pressemitteilung

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “MWC 2017: Archos präsentiert Graphite-Serie”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken