broken

Gamoha.eu

MSI: Radeon RX 470-Serie vorgestellt

msi radeon rx 470 title cover logo gamoha

Der Hersteller MSI kündigt seine eigene Radeon RX 470-Serie an.

Mit der RX 470 Gaming X 8G und RX 470 Gaming X 4G hat der Hersteller zwei Grafikkarten in sein Portfolio aufgenommen.

4g oder 8g mit 1254 Mhz und 256-Bit Speicherinterface

Beide basieren auf der Polaris-Architektur von AMD und werden mit einem übertakteten Basistakt von 1254 Megahertz ausgeliefert. Die Bezeichnung 4G und 8G deutet auf die Größe des Videospeichers hin. Hier verbaut MSI vier bzw. acht Gigabyte GDDR5-Videospeicher. Der Grafikspeicher wird laut MSI mit 256-Bit angebunden. Weiterhin wurden die Modelle aus der Radeon RX 470-Serie im 14nm FinFET-Verfahren gefertigt und verfügen über einen 8-Pin-Stromanschluss.

Twin Frozr VI-Kühlkonzept

Darüber hinaus verfügt die Radeon RX 470-Serie über die Twin Frozr-Technologie zur Kühlung. Außerdem verwendet MSI die sogenannte Torx Fan 2.0-Technologie, die ebenfalls die Kühlleistung verbessern soll. Gleichzeitig soll das mit einer Geräuschreduzierung einhergehen. Heatpipes sorgen zusätzlich für eine Wärmeabführung. Zusammen mit diesen Technologien will MSI nach eigenen Angaben mehr Leistung bereit stellen können. Dabei sollen sich die Lüfter erst ab einer Temperatur von 60 Grad anfangen zu drehen.

VR-Ready

MSI unterstützt AMDs LiquidVR-Technologie, sodass beide Modelle VR-Ready sind. Durch die Unterstützung von asynchronen Shadern soll die Verarbeitung von Grafik-, Speicher- und Rechenprozessen in Echtzeit möglich sein. Darüber hinaus befinden sich laut MSI im Lieferumfang eine MSI Gaming App für VR-Anwendungen. Mit dieser lassen sich die Leistungswerte der Grafikkarten anpassen.

Ab Ende August wird die Radeon RX 470-Serie von MSI online oder im Handel erhältlich sein. Preise für die einzelnen Modelle will der Hersteller demnächst bekanntgeben.

Artikelbild: MSI

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “MSI: Radeon RX 470-Serie vorgestellt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken