broken

Gamoha.eu

MSI: Neues GTX-Modell vorgestellt

MSI GTX960 Gaming 4G

Der Elektronikhersteller MSI hat beim Intel Extreme Masters-Turnier die neueste Grafikkarte die GTX 960 Gaming 4G vorgestellt.

Das Intel Extreme Masters zählt zu den führenden internationalen eSports-Turnieren und wird in zahlreichen Ländern weltweit ausgerichtet. Im Rahmen des Finales, welches vom 12. bis zum 15. März in der polnischen Stadt Katowice stattfindet, hat MSI mit der GTX 960 Gaming 4G seine neuste Grafikkarte aus der GTX-Gaming-Serie vorgestellt.

Das neue Modell ist wie gewohnt in schwarz-roter Drachenoptik gehalten und soll ab Werk mit 1241 MHz getaktet sein. Der Grafikspeicher soll wie der Namen der Karte bereits verrät eine Kapazität von vier Gigabyte aufweisen. Für die Kühlung des GTX 960 Chis von Nvidia soll das Twin-Frozr-V-Kühlkonzept von MSI sorgen. Dieses ermöglicht neben einem leisen Betrieb bei geringer Belastung auch das komplette Abschalten der Kühlventilatoren. Die GTX 960 Gaming 4G ist die erste Grafikkarte des Herstellers, bei welcher eine Metallplatte zum Einsatz kommt, welche die Kühlleistung weiter steigern soll.

Die GTX 960 Gaming 4G von MSI soll ab Anfang April im Fachhandel erhältlich sein. Weitere Angaben zum Preis oder der Verfügbarkeit gibt es zur Zeit noch nicht.

Artikelbild: MSI

Tags

Über mich: David

Ich interessiere mich bereits seit einigen Jahren stark für Computer und die Technologie die dahinter steckt aber auch sehr stark für Gaming. Aus diesem Grund befasse ich mich seit längerem schon mit der Hardware die hinter einem PC und der Software die hinter einem Spiel steckt und mir ist es eine Freude beides zu testen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2014 angefangen für Gamoha.eu zu bloggen.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “MSI: Neues GTX-Modell vorgestellt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken