broken

Gamoha.eu

Logitech: Gaming-Maus G402 vorgestellt

logitech g402 hyperion fury cover title logo gamoha

Der Hersteller Logitech hat mit der G402 Hyperion Fury eine neue Gaming-Maus vorgestellt.

Nach eigenen Angaben wurde das neue Modell für Ego-Shooter-Spieler entwickelt, welches dabei durch die Fusion Engine-Technologie selbst bei sehr schnellen Mausbewegungen verlässlich und präzise arbeiten soll.

Hierfür verwendet die Logitech G402 Hyperion Fury einen 32-bit ARM-Prozessor, welcher die Daten des Beschleunigungssensors und eines Gyroskops auswertet. Dabei soll eine Genauigkeit selbst bei 12 Meter pro Sekunde gewährleistet sein. Des Weiteren kommt die Delta Zero Sensortechnologie zum Einsatz, welche ebenfalls zur Präzision beitragen soll.

Über die Seitentasten lässt sich die Abtastrate in vier Stufen von 240 bis 4000 DPI einstellen. Mit dem mitgelieferten Treiber sollen Benutzer in der Lage sein noch eine fünfte individuelle Stufe einstellen zu können. Hiermit lassen sich die acht Tasten der Gaming-Maus frei programmieren, wobei hierfür einzelne Tastenbefehle und komplexe Makros verwendet werden können.  Für die Speicherung der aktuellen Einstellungen besitzt die Maus einen internen Speicher.

Die Logitech Hyperion Fury ist aus einem leichten Material gefertigt und verfügt über acht programmierbare Tasten und Füße mit einem geringen Reibungswiderstand.

Ab August 2014 wird die Logitech Hyperion Fury in Deutschland ab einem Preis von 59 Euro online oder im Handel erhältlich sein.

Artikelbild: Logitech

Tags

Über mich: David

Ich interessiere mich bereits seit einigen Jahren stark für Computer und die Technologie die dahinter steckt aber auch sehr stark für Gaming. Aus diesem Grund befasse ich mich seit längerem schon mit der Hardware die hinter einem PC und der Software die hinter einem Spiel steckt und mir ist es eine Freude beides zu testen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2014 angefangen für Gamoha.eu zu bloggen.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Logitech: Gaming-Maus G402 vorgestellt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken