broken

Gamoha.eu

IFA 2014: Toshiba präsentiert neue mobile Geräte

toshiba ifa2014 produkte title cover logo gamoha

Wir haben den Hersteller Toshiba auf der IFA 2014 besucht und uns die neusten Produkte aus dem mobilen Bereich zeigen lassen.

Auf der diesjährigen IFA in Berlin präsentierte Toshiba verschiedene mobile Geräte, darunter neue Ultrabooks, Convertibles und Tablets für den Privatkundenbereich. Neben den mobilen Geräten gab es auf dem Stand ein Innovations-Raum, welcher Prototypen von zukünftigen Geräten beinhaltete.

GfK Studie für die Produktentwicklung

In Vorbereitung auf die IFA 2014 hat Toshiba mit dem Marktforschungsinstitut GfK eine Umfrage zu den wichtigsten Kriterien beim Notebook-Kauf durchgeführt. Das Ergebnis dieser Umfrage soll in die Produktentwicklung des Unternehmens mit einfließen und wurde bereits bei einigen neuen Geräten nach eigenen Angaben so umgesetzt. Der Umfrage nach gehe der Trend zum Allround-Notebook mit leistungsfähiger Ausstattung zum fairen Preis, welches sich zudem durch ein individuelles Design an die Persönlichkeit des Anwenders richtet.

Satellite Radius 11 Convertible

Satellite_Radius_11_L10W-B_Laptop_mode_01_with_screen

Auf der IFA 2014 stellte der Hersteller das Satellite Radius 11 Convertible vor, welches über einen 11 Zoll großen Touchscreen verfügt. Im Inneren befindet sich ein Intel Celeron Prozessor mit Intel Burst Technologie und vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Des Weiteren besitzt das Convertible eine Festplatte mit einer Größe von 500 Gigabyte und wird mit Windows 8.1 ausgeliefert werden. Mit einem Gewicht von 1,3 Kilogramm lässt sich das Convertible als Notebook oder Tablet nutzen. Des Weiteren befinden sich im Inneren Stereo-Lautsprecher und eine eingebaute HD-Webcam mit einem Mikrofon.

Satellite CL10-B Cloudbook

Satellite_CL10-B_Full_Product_01_with_logo

Dieses Notebook verfügt über einen Touchscreen-Monitor mit einer Größe von 11 Zoll und eignet sich nach Angaben von Toshiba für eine Cloud-orientierte Nutzerwelt. Wie das zuvor vorgestellte Convertible verfügt dieses ebenfalls über einen Intel Celeron Prozessor mit Intel Burst Technologie, aber wird nur mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher ausgeliefert. Des Weiteren wird das Gerät mit einem 32 Gigabyte großen Festplattenspeicher ausgeliefert. Käufer erhalten von Toshiba eine Lizenz für 100 Gigabyte Online-Speicherplatz beim Anbieter OneDrive für zwei Jahre. Da das Satellite CL10-B überwiegend online verwendet werden soll, wird eine lauffähige Internetverbindung vorausgesetzt.

Encore Mini Tablet

Encore_2_mini_WT7-C_Full_Product_10_with_screen

Neben den beiden Notebooks präsentierte der Hersteller interessierten Messebesuchern sein neustes Modell der Encore-Reihe. Mit einer Höhe von etwa einem Zentimeter besitzt das Tablet einen sieben Zoll großen Touchscreen und soll sich für das mobile Arbeiten eignen. Dabei setzt Toshiba beim Betriebssystem auf die mobile Version von Windows 8.1 und ermöglicht die Nutzung von Microsoft Office 365 Personal für ein Jahr kostenlos. Im Inneren befindet sich ein Intel Atom Prozessor mit zwei Kernen, welcher von einem Gigabyte Arbeitsspeicher und dem integrierten Grafikchip unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte und im Rahmen der einjährigen Testphase von Microsoft Office 365 Personal stehen dem Nutzer weitere ein Terrabyte Cloud-Speicher zur Verfügung. Für die mobile Datenübertragung stehen Wireless-Lan und Bluetooth zur Verfügung. Des Weiterne können Daten über MicroSD oder Micro-USB übertragen werden. Ab Oktober 2014 soll das Tablet online oder im Handel ab einem Preis von 199 Euro erhältlich sein.

Toshiba Kira-102 Ultrabook

Toshiba_Kira_Prod_201311_01_withscreen

Mit dem Kira-102 bringt Toshiba sein zweites Ultrabook auf den deutschen Markt, welches einen 13 Zoll großen Touchscreen-Monitor besitzt und in einem Magnesium-Gehäuse untergebracht ist. Im Inneren verfügt das Ultrabook über einen Intel i7-Prozessor mit vier Kernen und acht Gigabyte Arbeitspeicher. Für die Speicherung von Daten stehen dem Nutzer 256 Gigabyte auf einer SSD zur Verfügung. Der verbaute 13 Zoll Touchscreen verfügt über eine Auflöäsung von 2560 x 1440 Pixeln und durch die PixelPure Technlogie sowie die eingebaute Hintergrundbeleuchtung soll das Display nach Angaben von Toshiba über eine sehr gute Bildqualität verfügen. Mit einem Gewicht von 1,35 Kilogramm und den eingebauten Komponten soll die Akku-Laufzeit über neun Stunden betragen. Das Kira-102 ist ab sofort online oder im Handel für einen Preis ab 1650 Euro erhältlich.

Satellite Click 2 Pro P30W-B-104

Satellite Click 2 Pro P30W-B_Full Product_02c_with screen_1

Mit dem Satellite Click 2 Pro P30W-B bringt Toshiba ein Gerät auf den Markt, welches eine Mischung zwischen Tablet und Ultrabook mit einer abnehmbaren Tastatur darstellt. Im Inneren verfügt das Ultrabook über einen Intel i5-Prozessor mit vier Kernen, welcher von vier Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Für die eigenen Daten und das Betriebssystem stehen insgesamt 256 Gigabyte Speicherplatz auf einer SSD-Festplatte zur Verfügung. Bei dem Bildschirm handelt es sich um einen Full HD IPS-Touchscreen-Display mit einer Größe von 13 Zoll. Über einen Klick-Mechanismus lässt sich der Bildschirm von der Tastatur lösen und kann somit als Tablet verwendet werden. Das Toshiba Satellite Click 2 Pro P30W-B-104 ist ab sofort online oder im Handel ab einem Preis von 1100 Euro erhältlich.

Artikelbild: Toshiba

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “IFA 2014: Toshiba präsentiert neue mobile Geräte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken