broken

Gamoha.eu

IFA 2014: Creative mit neuen Audioprodukten

creative roar ifa title cover logo gamoha

Der Hersteller Creative will auf der IFA 2014 in Berlin seine neusten Audioprodukte vorstellen.

Auf der internationalen Funkausstellung in Halle 3.2 können interessierte Messebesucher den Stand von Creative besuchen, um dort die neusten Produkte anzuschauen und direkt auszuprobieren. Neben mobilen Klangverstärkern und Bluetooth-Lautsprecher präsentiert Creative neue Soundkarten und Headsets.

Sound Blaster Roar SR20A

Über dieses Modell haben wir bereits in unserem Blog berichtet und der Hersteller Creative ermöglicht nun den Messebesuchern diesen mobilen Bluetooth-Lautsprecher in Berlin auszuprobieren. Laut Hersteller soll dieser sich durch ein exellentes Klangbild, sein einzigartiges Design, vielseitige Anschlussmöglichkeiten und hilfreiche Funktionen auszeichnen können. Im Inneren befinden sich zwei 38 Millimeter-Treiber in der Front und ein weiterer Treiber mit einer Größe 64 Millimetern an der Oberseite des Roar SR20A.

Klangverstärker Sound Blaster E1 und E3

Mit diesen beiden Verstärkern möchte Creative ein Zwischenprodukt anbieten, welches zwischen einem Kopfhörer und einem mobilen Endgerät liegen soll. Laut Creative sollen beide Klangverstärker dafür sorgen, dass sich der Sound wie an einer heimischen Anlage anhören soll. Mit einer Impendanz von 600 Ohm lassen sich auch Studiokopfhörer mit den beiden Geräten verbinden. Durch den Rauschabstand soll zudem eine Wiedergabe ohne Grundrauschen möglich sein. Darüber hinaus verfügen beide Klangverstärker über ein integriertes Mikrofon.

Weitere Audioprodukte

Neben den drei vorgestellten Produkten möchte Creative noch die neue Sound Blaster X7 Soundkarte auf der IFA 2014 offiziell vorstellen und ist darüber hinaus eine Partnerschaft mit Acer eingegangen. An den Ständen des Herstellers können Besucher beispielsweise die verschiedenen Gaming-Headsets von Creative ausprobieren.

Artikelbild: Creative

Tags

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “IFA 2014: Creative mit neuen Audioprodukten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken