broken

Gamoha.eu

HyperX: Fury DDR4-Arbeitsspeicher

Jan Hardware 1.132 views 0
kingston fury ddr4 ram title cover logo gamoha

Kingston bringt unter der Markenbezeichnung HyperX neuen Arbeitsspeicher mit der Modellbezeichnung Fury heraus.

Die neuen Fury DDR4-Arbeitsspeicher sollen sich nach Angaben des Herstellers durch ihre automatische Übertaktbarkeit per Plug-and-Play für die nächste Generation von Computern mit Intel X99-Chipsatz und Haswell-E Prozessoren eigenen. Dabei sind einzelnen Speichermodule mit Frequenzen von 2133, 2400 und 2666 Megahertz erhältlich und können in verschiedenen Kit-Größen zwischen 8 und 64 Gigabyte erworben werden.

Nach eigenen Angaben handelt es sich bei den HyperX Fury DDR4-Speichern um ein preiswertes Hochleistungs-Update für sechs- oder achtkernige Prozessoren von Intel, die eine schnellere Videobearbeitung, 3D-Rendering, Spiele oder künstliche Intelligenz ermöglichen sollen. Wie vergleichbare Module des Herstellers besitzen auch diese eine Energieeffizient mit niedrigen 1,2 Volt. Zusätzlich besitzen die neuen Speichermodule einen besonderen Kühlkörper im sogenannten Fury-Design.

Zum Start der neuen Speichermodule veröffentlicht Kingston neue Module aus der Predator-Serie, die nach eigenen Angaben über besonders viel Leistung mit Frequenzen von bis zu 3000 Megahertz liefern sollen. Wie auch die Fury-Module sind die Predator-Speicher in verschiedenen Kitgrößen erhältlich.

Artikelbild: Kingston

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “HyperX: Fury DDR4-Arbeitsspeicher”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken