broken

Gamoha.eu

HyperX: Cloud Revolver Gaming-Headset

hyperx cloud revolver gaming-headset title cover logo gamoha

Cloud Revolver ergänzt Cloud-Headset Familie um weiteres Modell

Mit dem Cloud Revolver wird der Hersteller Kingston unter seiner Marke HyperX im Mai ein neues Gaming-Headset auf den Markt bringen. Es soll sich nach Angaben des Herstellers wie die anderen Gaming-Headsets aus der Cloud-Familie durch seinen Klang, Komfort und seine Langlebigkeit auszeichnen können.

50-Millimeter Treiber für den Klang

Die eingebauten 50-Millimeter Treiber des Gaming-Headsets sollen für einen Raumklang in Studioqualität sorgen und insbesondere in First-Person-Shooter und offenen Spielwelten hilfreich sein. Mit den Treibern ist das Cloud Revolver einen Frequenzbereich von 12 bis 28000 Hertz bei einer Impendanz von 30 Ohm wiederzugeben. Ein zwei Meter langes Verlängerungskabel sowie Klinkenstecker für Stereosignal und Mikrofon können für die Verbindung mit einer kompatiblen Wiedergabequelle zum Beispiel am PC verwendet werden.

Mikrofon mit Rauschunterdrückung

HyperX stattet sein Mikrofon mit einer aktiven Rauschunterdrückung aus, wodurch Hintergrundgeräusche entfernt werden sollen. Das verwendete Kondensatormikrofon ist von TeamSpeak zertifiziert worden und soll damit belegen, dass die Stimmwiedergabe sowie die Klangqualität ordentlich sind. So sollen bei Tests nach Angaben von HyperX keine Echos, Hintergrundgeräusche oder Verzerrungen der Stimme festgestellt worden sein. Darüber hinaus ist das Mikrofon flexibel einstellbar und abnehmbar.

Material beim Cloud Revolver

Ohrmuscheln und Kopfbügel bestehen aus Kunstleder und besitzen ein Polster aus sogenanntem Memoryschaum, der nach Angaben des Herstellers für den Tragekomfort des Cloud Revolver verantwortlich ist. Darüber hinaus verfügt das Gaming-Headset über einen Stahlrahmen mit Ausgängen zur Wiedergabequelle und dem abnehmbaren Mikrofon.

Für Konsole und PC geeignet – Adapter notwendig

Das neue Gaming-Headset von HyperX ist nach eigenen Angaben mit vielen Plattformen darunter Mobilgeräten, PC und Konsolen kompatibel. Xbox One Nutzer benötigen allerdings für Controller ohne 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss einen entsprechenden Adapter, der nicht im Lieferumfang enthalten sein wird.

Premiere auf der Dreamhack 2016, verfügbar im Mai 2016

Ab April können interessierte Spieler das Cloud Revolver Gaming-Headset online vorbestellen, welches im Mai 2016 erst auf den Markt kommen wird. Wer die Gelegenheit hat bei der Dreamhack in Schweden Mitte April dabei zu sein, kann das Gaming-Headset nach Angaben von Kingston bereits dort ausprobieren. Eine unverbindliche Preisempfehlung gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Artikelbild: HyperX

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “HyperX: Cloud Revolver Gaming-Headset”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken