broken

Gamoha.eu

Hearthstone: Gablins gegen Gnome Erweiterung

blizzard hearthstone goblins gegen gnome title cover logo gamoha

Am 10. Dezember ist die Erweiterung Goblins gegen Gnome für das Strategiespiel Hearthstone: Heroes of Warcraft von Blizzard Entertainment erschienen.

Die Erweiterung soll über mehr als 120 neue Karten sowie einen neuen Typ von Dienern den Mechs verfügen und so ganz neue Seiten des Spiels eröffnen.

Goblins gegen Gnome verwickelt die Spieler in den einen Konflikt zwischen Azeroths Gobliningenieuren und ihren ebenso „abenteuerlustigen“ gnomischen Gegenspielern. Diese winzigen Tüftler versuchen dabei großes Chaos zu verbreiten. Mit den Erfindungen und mechanischen Monstern können Spieler neue Möglichkeiten im Duell mit einem anderen Spieler herausarbeiten.

Goblins gegen Gnome-Kartenpackungen können nun für Gold im Spiel oder mit Echtgeld erworben werden, zum gleichen Preis wie die ehemaligen Profipackungen aus dem ursprünglichen Hearthstone: Heroes of Warcraft-Set. Spieler können außerdem Goblins gegen Gnome-Karten als Belohnungen in der Arena erhalten oder diese mithilfe von Arkanstaub herstellen, der durch das Entzaubern von Karten in der eigenen Sammlung entsteht.

Zusätzlich schenkt Blizzard zur Feier der Veröffentlichung von Goblins gegen Gnome jedem Spieler, der sich bis zum 19. Dezember einloggt drei Goblins gegen Gnome-Kartenpackungen.

Artikelbild: Blizzard

Tags

Über mich: David

Ich interessiere mich bereits seit einigen Jahren stark für Computer und die Technologie die dahinter steckt aber auch sehr stark für Gaming. Aus diesem Grund befasse ich mich seit längerem schon mit der Hardware die hinter einem PC und der Software die hinter einem Spiel steckt und mir ist es eine Freude beides zu testen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2014 angefangen für Gamoha.eu zu bloggen.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Hearthstone: Gablins gegen Gnome Erweiterung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken