broken

Gamoha.eu

Genius: SP906BT Bluetooth-Speaker im Test

Mit dem Genius SP906BT hat der Hersteller Genius einen kleinen kompakten Lautsprecher für mobile Anwendungszwecke auf den Markt gebracht. Wir konnten den mobilen Krachmacher mit Karabinerhaken einmal genauer unter die Lupe nehmen und das sind unsere Eindrücke zusammengefasst:

Kompakter Lautsprecher für verschiedene Anwendungszwecke

Der Genius SP906BT Bluetooth-Lautsprecher ist sehr leicht und besitzt sehr kompakte Maßen, wodurch er sich einfach in der Hosentasche verstauen lässt und somit ideal für den mobilen Einsatz eignet. Ein Karabinerhaken sowie das robuste Gehäuse erlauben darüber hinaus, den mobilen Lautsprecher auch beim Sport zum Beispiel beim Radfahren zu verwenden.

Überzeugender Klang für seine Größe

Klanglich konnte uns das Gerät positiv überraschen. Im Inneren wurde ein 40-Millimeter-Treiber eingebaut, der eine Ausgangsleistung von 3 Watt erreichen kann. Damit schafft der kleine Schreier einen Frequenzbereich zwischen 100 und 20000 Kilohertz wiederzugeben. So wirken die Mitten unabhängig von der Lautststärke ausgeglichen und der Bass ist für die Größe des Geräts ordentlich vorhanden. Lediglich bei den Höhen gibt es abhängig von der Lautstärke leichte Verzerrungen sowie Klirreffekte.

5 Stunden Akkulaufzeit, zu lange Ladezeiten

Ein 500 mAh Lithium-Polymer-Akku sorgt für die notwendige Wiedergabedauer. Bei unseren Test konnte das Gerät, die vom Hersteller angegebene Wiedergabezeit von fünf Stunden, die Wiedergabezeit bei voller Lautstärke erreichen. Negativ fiel uns da die verhältnismäßig lange Aufladezeit auf, wobei etwa drei Stunden benötigt haben, um das Gerät wieder komplett aufzuladen. Laut Hersteller soll dies in etwa zwei Stunden über USB möglich sein. 

Verbindung über Bluetooth oder Klinkenstecker

Für die Klangwiedergabe kann entweder eine drahtlose Verbindung per Bluetooth oder eine kabelgebundene via Klinkenkabel verwendet werden. Für die Bluetooth-Wiedergabe besitzt der SP906BT ein Bluetooth 4.1 Modul und ist damit auf Höhe der Zeit. Bei drahtloser Verbindung können wir bis zu 25 Metern (statt wie vom Hersteller angegeben 30 Meter) vom Lautsprecher entfernt sitzen und diesen aus der Ferne steuern. Über den mobilen Lautsprecher lassen sich nach der Verbindung mit der Wiedergabequelle neben der Lautstärke, sofern unterstützt auch der Titel ändern, vor- oder zurückspulen. Am besten ist es hier aber die Einstellungen über die Wiedergabequelle zum Beispiel das eigene Smartphone durchzuführen.

Weitere Features, in vielen Farben erhältlich

Zu den weiteren Features gehören eine Telefonfunktion, welche mit einem verbundenen Smartphone verwendet werden kann. Dabei kann das eingebaute Mikrofon sowie der Lautsprecher selbst als Telefon verwendet werden. Darüber hinaus gibt es den SP906BT in fünf verschiedenen Farbkombinationen (Schwarz-Gelb, Grün, Orange, Rot und Blau). Außer der Farbe gibt es keine technischen oder klanglichen Unterschiede zwischen den einzelnen Varianten.

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Genius: SP906BT Bluetooth-Speaker im Test”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken