broken

Gamoha.eu

Gamescom: Easars mit 17 Deutschlandpremieren

easars gamescom cover title logo gamoha

Auf der diesjährigen Gamescom 2014 in Köln hat der Hersteller Easars 17 seiner neusten Produkte in der Business Area das erste Mal in Deutschland vorgestellt.

Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen weltweit führend im Bereich der Zulieferung für den eSport. Dabei vereinigt das Easars deutsches Design mit chinesischer Technik und auf die Kooperation mit mehreren Gamern aus der Esport-Szene.

Wir wollen euch nun einige der Neuheiten vorstellen, welches ab Oktober 2014 auch in Deutschland erhältlich sein werden:

EH957 Virtual 7.1 Gaming Headset

Dieses Headset besitzt einen eigenständigen Soundchip, welcher für den Klang verantwortlich ist. Es verfügt zudem über Rauschunterdrückung und ist in den Ohrmuscheln sowie am Bogen mit einem weichen Material ausgestattet. Damit soll das EH957 Virtual 7.1 Gaming Headset einen guten Tragekomfort auch bei längerer Benutzung bieten.

Des Weiteren kann das Gerät auf die eigene Kopfgröße eingestellt werden und im Inneren der Ohrmuscheln befinden sich 50 Millimeter Hifi Speaker, welche für ebenfalls für einen guten Klang sorgen sollen.

EH941 Vibration Gaming Headset

Durch die eingebauten Treiber in den Ohrmuscheln soll das EH941 über einen detailreichen Klang verfügen, welches die Höhen, Mitten und Tiefen sauber wiedergeben soll. Wie das zuvor beschriebene Headset verfügt dieses ebenfalls über Rauschuntedrückung und bietet zudem eine gute Abschirmung nach Außen.

Das Kopfteil lässt sich individuell auf die eigene Maße einstellen und ist wie die Ohrmuscheln mit einem leichten Material umgeben, welches zum Tragekomfort beitragen soll. Technisch soll das EH941 in der Lage sein virtuellen 7.1 Surround-Sound wiederzugeben und gibt dem Spieler durch sein Vibrationssystem in entsprechenden Situationen haptisches Feedback.

EK9500 Mechanical Gaming Keyboard

Nach eigenen Angaben wurde diese Tastatur für eine starke Präsenz, Haltbarkeit und Eleganz in Deutschland entworfen. Dabei soll die Tastatur in der Lage sein verschiedene Tastenkombinationen mit mehr als zwei Tasten aufzunehmen und zu verarbeiten.

Die EK9500 soll dem Spieler ein angenehmes Gefühl beim Spielen geben und besitzt hierfür ein ergonomisches Design mit weicher und eleganter Oberflächenveredelung, welche Komfort und Haltbarkeit gewährleisten sollen.

Das vorgestellte Modell verfügt über ein englisches Tastaturlayout und passend zum Deutschlandstart soll die Tastatur über ein deutsches Layout verfügen. Über ein textilumanteltes USB-Kabel kann das Mechanical Gaming Keyboard an ein passendes Endgerät angeschlossen werden.

EM3500 Gaming Mouse

Hierbei handelt es sich um eine Gaming Maus mit einem optischen Sensor, welche über ein dynamisches und kräftiges Design zum Spielen verfügen soll. Dieses wird durch die farbigen Streifen auf der Oberseite der Gaming Maus ergänzt. Der Hersteller setzt bei diesem Modell nach eigenen Angaben auf Omron Tasten, die für eine schnelle Übertragung der Eingaben sorgen sollen. Auf der Unterseite können Spieler bis zu 30 Gramm zusätzliche Gewichte für eine bessere Kontrolle anbringen. Über die mitgelieferte Treibersoftware können Nutzer individuelle Einstellungen an der Maus vornehmen.

EM6800 Gaming Mouse

Im Gegensatz zu der EM3500 verfügt dieses Modell über einen Lasersensor mit einem eingebauten Chip. Dabei kann das Übersetzungsgetriebe der Maus sowie die Anzahl der DPI (maximal 4000) auf die eigenen Bedürfnisse eingestellt werden. Über die mitgelieferte Software können die insgesamt sieben programmierbaren Tasten mit eigenen Makros oder sonstigen Aktionen belegt werden.

Die EM6800 besitzt fünf zusätzliche Gewichte, welche der Gaming Maus Stabilität geben sollen und vom Benutzer individuell eingesetzt werden können. Über die mitgelieferte Software lassen sich verschiedene Einstellungen und Profile auf dem 64 Kilobyte großem Speicher auf der Maus abspreichern. Nach eigenen Angaben soll die Maus dank der eingesetzten Omron Tasten bis zu fünf Millionen Klicks überleben.

EA71 Mouse Bungee

Bei dem EA71 Mouse Bungee handelt es sich um einen USB-Hub, der insgesamt über vier USB 3.0 Anschlüsse verfügt. Dabei sind zwei von diesen auf der Vorderseite und jeweils einer auf den Seiten angebracht. Für einen sicheren Stand sollen die gummierten Füße sorgen.

In dem folgenden Video werden einige der hier aufgeführten Eingabegeräte erneut auftauchen und von einem Mitarbeiter von Easars vorgestellt:

 

Artikelbild: Eigenes

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Gamescom: Easars mit 17 Deutschlandpremieren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken