broken

Gamoha.eu

Gamescom 2016: Neopolis angetestet

Gamescom 2016 Neopolis

Mit Neopolis bringt der britische Entwickler Omni Systems im zweiten Quartal 2017 ein Cyberpunk Echtzeit Strategiespiel.

Über das Spiel

Wie bereits gesagt handelt es sich bei Neopolis um ein echtzeit strategiespiel. Der Entwickler legt besonderen Wert darauf, dass das Spiel so einfach wie möglich zu lernen ist. Dafür fallen klassische RTS-Elemente, wie etwa das Sammeln von Ressourcen, das Erkunden von Skill-Bäumen und das Bauen von Kampfbasen, sowie das Trainieren von neuen Truppen weg.

Es gibt fünf veschiedene Crews, welche alle in ihrer Art einzigartig sind. So unterscheiden sie sich in Geschwindigkeit, Stärke oder Wiederstandsfähigkeit ein wenig. Das Spiel sah dennoch ziemlich ausgeglichen aus. Um Micromanagement zu verhindern besitzt jeder Spieler exakt 15 Kampfeinheiten. Wenn eine Einheit stirbt wird sie beim Hauptquartier des Spielers wiederbelebt und hat wieder den Einstiegslevel. Die Einheiten können auch hier gelevelt werden. Dafür müssen Spieler erst ein neutrales Gebäude einnehmen und dieses zu einem Dojo umfunktionieren. Solange sich die Truppen nun in diesem Dojo befinden werden sie Trainiert, steigen im Level und werden somit im Level höher. Somit kann der Spieler einfach einen Teil seiner Truppen ins Dojo schicken, während er mit weiteren Truppen die Karte erkundet und neue Gebäude und Statteile für sich einnimmt.

Das Ziel

Ziel des Spiels ist es die gesamte Stadt zu beherrschen. Dazu gibt es zwei Wege. Entweder der Spieler tötet alle seine Gegner und zerstört deren Hauptquartiere vollständig oder er übernimmt die feindlichen Crews indem er das Hauptquartier bis zu einem bestimmten Punkt beschädigt. Sobald eine Crew übernommen ist gehört jedes neu gespawnte Mitglied dieser Crew zur eigenen und kann gesteuert werden. Dieses Prinzip gilt sowohl für den Singleplayer, als auch für den Multiplayer.

Um das Ziel zu erreichen stehen dem Spieler neben seinen Truppen allein unterschiedliche Gegebenheiten auf der Map und auch Fahrzeuge zur Verfügung. Die Fahrzeuge dienen vom einfachen erkunden der Stadt bis hin zum Kämpfen und reichen von Motorrädern über Panzer bis hin zu Spinnengeschützuen.

Hier einmal der Trailer für einen kleinen Vorgeschmack:

Neopolis soll im zweiten Quartal 2017 für PC, Mac, Linux und PlayStation 4 auf den Markt kommen.

Artikelbild: Omni Systems

Tags

Über mich: David

Ich interessiere mich bereits seit einigen Jahren stark für Computer und die Technologie die dahinter steckt aber auch sehr stark für Gaming. Aus diesem Grund befasse ich mich seit längerem schon mit der Hardware die hinter einem PC und der Software die hinter einem Spiel steckt und mir ist es eine Freude beides zu testen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2014 angefangen für Gamoha.eu zu bloggen.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Gamescom 2016: Neopolis angetestet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken