broken

Gamoha.eu

DrivePro 100: Autokamera von Transcend

transcend-drivepro-100-oboard-camera-title-cover-logo-gamoha

Der Speicherhersteller Transcend hat seine Onboard Autokamera DrivePro 100 vorgestellt.

Die DrivePro 100 verfügt über eine f/1,8 Blende, welche sich automatisch an die Lichtverhältnisse anpassen und nach Angaben des Herstellers zu jeder Tageszeit gute Aufnahmen liefern soll. Laut Trascend liefert diese einen Blickwinkel von 130 Grad und ist mit einem Full HD Bildsensor ausgestattet. Dieser soll Bildaufnahmen in Full HD mit einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde ermöglichen. Hierfür sind sechs Glaslinsen und eine Infrarot Filterlinse verbaut, welche laut Hersteller das Beschlagen der Linsen durch die Wärmeentwicklung bei längeren Aufnahmen verhindern soll.

Neben einer guten Bildqualität sollen auch ohne Stromzufuhr noch 30 Minuten-Aufnahmen möglich sein, wofür ein Lithium-Polymer Akku eingebaut wurde. Dazu wird laut Transcend auch ein Erschütterungssensor eingebaut, welcher einen Unfall registrieren soll und somit Videomaterial von 30 Sekunden vor dem Unfall bis 30 Sekunden nach dem Unfall automatisch schreibgeschützt abspeichern lässt. Dieser Notfallmodus lässt sich laut Hersteller auch über eine Notfalltaste an der Kamera aktivieren.

Um die Kamera direkt nutzen zu können, liefert Trascend eine 16 Gigabyte große Speicherkarte mit. Nach der Befestigung der Kamera an der Windschutzschreibe und dem Anschließen an den Zigarettenanzünder sollen laut Hersteller keine weiteren Interaktionen des Fahrers notwendig sein, da die Kamera sich beim Starten des Motors selbst aktiviert und die Aufnahme beginnt.

Zusätzlich bietet die DrivePro 100 einen Endlos-Aufnahmemodus, der das vorhandene Material automatisch mit den neuen Aufnahmen überschreiben kann. Nutzer können die eigenen Aufnahmen über die mitgelieferte Software am Computer anschauen und einzelne Standbilder entnehmen.

Laut Transcend wird die DrivePro 100 Onboard Kamera für 99 Euro mit einer zwei-jährigen Garantie auf den Markt kommen. Der Verkaufsstart steht allerdings noch nicht fest.

Artikelbild: Trascend

Hinweis: Aufnahmen mit einer sogenannten Dashcam bzw. Autokamera sind ausschließlich nur für private Zwecke erlaubt und dürfen nicht für die Veröffentlichung auf einer Videoplattform oder zum vorsätzlichen Beweis bei der Polizei verwendet werden.

Tags

Über mich: David

Ich interessiere mich bereits seit einigen Jahren stark für Computer und die Technologie die dahinter steckt aber auch sehr stark für Gaming. Aus diesem Grund befasse ich mich seit längerem schon mit der Hardware die hinter einem PC und der Software die hinter einem Spiel steckt und mir ist es eine Freude beides zu testen. Aus diesem Grund habe ich im Jahr 2014 angefangen für Gamoha.eu zu bloggen.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “DrivePro 100: Autokamera von Transcend”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken