broken

Gamoha.eu

Croteam: Serious Sam VR auf der E3 vorgestellt

Croteam hat in Zusammenarbeit mit Devolver Digital auf der E3 Serious Sam VR – The Last Hope angekündigt.

Dabei handelt es sich um den Nachfolger von Serious Sam 3 BFE und soll die Story vom Vorgänger fortsetzten. Die letzten Verteidigungskräfte der Erde werden unter dem Ansturm der Aliens zerschmettert. Serious Sam unternimmt vom Kampfschiff ‚BC Saratoga‘ aus den Versuch die Galaxis zu retten.

Dabei taucht der Spieler mithilfe einer VR Brille in die Welt von Serious Sam ein – und reist durch die Galaxis, trifft dabei auf Aliens. Dabei soll es direkt nach der Auswahl einer der Missionen in das Gefecht gehen. Verschiedene Gegnertypen und Bosse warten auf den Spieler, wobei wie in den Vorgängern die Regel gelten soll: Je größer desto schwieriger. Im Kampf können Spieler auf alte und neue Waffen wie etwa die doppelläufige Schrottflinte zurückgreifen. Weiterhin planen die Entwickler bei Serious Sam VR ein breites Arsenal an Waffen und einen Skilltree, wodurch Sam stärker werden kann. Des Weiteren soll es möglich sein, die eigene Ausrüstung mit Hilfe der Ingame-Währung aufzurüsten. Mikrotransaktionen sollen laut Entwickler nicht geplant sein

Serious Sam VR soll diesen Sommer als Steam Early Access Alpha erscheinen.

Artikelbild: CroTeam

Tags

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Croteam: Serious Sam VR auf der E3 vorgestellt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken