broken

Gamoha.eu

Computex 2017: CyberMods24hrs Modding Wettbewerb und Workshops

taitra cybermedia cybermods24hrs modding

Auf der Computex 2017 veranstaltet unser Partner CyberMedia zusammen mit dem Organisator der Technikmesse TAITRA mit dem CyberMods24hrs einen Modding Wettbewerb, wobei Messebesucher auch Workshops ansehen können.

Casemodding auf der Technikmesse Computex

Die Computex gilt als einer der wichtigsten Technikmessen in Asien und in der Welt. Dementsprechend versuchen insbesondere Hersteller dort ihre Produkt so gut wie möglich zu präsentieren und die Veranstalter den Besuchern ähnlich wie auf der gamescom in Köln ein vielseitiges Programm zu bieten. In diesem Jahr gibt es daher mit dem CyberMods24hrs einen Live-Wettbewerb, der sich mit dem modifizieren von Computern beschäftigt. Ein ähnliches Event gibt es mit der deutschen Casemodding Meisterschaft auch auf der gamescom, dieses erstreckt sich jedoch über mehrere Tage und verschiedene Teams können in unterschiedlichen Kategorien antreten.

Mehr zu der deutschen Casemodding Meisterschaft findet ihr hier:
Gamescom 2014: Mehr Bilder vom DCMM
Gamescom: DCMM und Retro Bildergalerie
Gamescom 2016: 15. Casemod-Meisterschaft
Gamescom: Zusammenfassung des ersten Tages

Der CyberMods24hrs mit 24 internationalen Teams

Bei der Computex 2017 treten insgesamt 24 Teams aus unterschiedlichen Ländern an. Sie kämpfen um Preisgelder in Höhe von 20000 US-Dollar. Innerhalb von 24 Stunden müssen die Teams eine Idee passend zum Thema Sci-Fi, Gaming und Filme entwickeln und dieses technisch umsetzen. Zwischen dem 30. Mai und dem 2. Juni können die Teilnehmer ihre Ideen umsetzen. Am 3. Juni findet die Siegerehrung statt. Im Vordergrund steht nicht nur die Idee, sondern auch das Aussehen bzw. das Modding und die Verarbeitung der zur Verfügung stehenden PC-Komponenten.

Partner spenden Hardware und Preise

Um das Event durchzuführen, unterstützen diverse Partner und Medien den CyberMods24hrs Wettbewerb. Dazu gehören in Deutschland bekannte Firmen wie Thermaltake, AOC oder Sharkoon. Darüber hinaus unterstützen unbekanntere Firmen wie Colorful (Grafikkarten, Mainboards) und ZADAK511 das Event. Insbesondere letztere Firma versucht bereits fertige gemoddete Produkte und Hardware auf den Markt zu bringen.

Workshops für Modding-Anfänger geplant

Neben dem CyberMods24hrs Modding Wettbewerb wird pro Tag vom 30. Mai bis zum 3. Juni unterschiedliche Workshops zum Thema Modding stattfinden. Diese sollen interessierten Besuchern die Möglichkeit geben zusammen mit Profis in die Welt des Modding einzutauchen und beispielsweise zu lernen wie einfach es ist ein PC-Gehäuse zu verändern.

Nach aktuellen Angaben von CyberMedia ist ein Livestream während des Wettbewerbs sowie der Workshops angeboten werden. Wir werden dies für Euch in Erfahrung bringen und nachfragen, ob das auch der Fall ist.

Artikelbild: CyberMedia

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Computex 2017: CyberMods24hrs Modding Wettbewerb und Workshops”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken