broken

Gamoha.eu

Cebit15: Ultrabooks und Gaming-Notebooks

Jan Mobile 1.273 views 0
cebit15 title cover logo gamoha

Die deutsche Firma Schenker Technologies hat neue Ultrabooks und Gaming-Notebooks auf der Cebit 2015 in Hannover vorgestellt, welche wir uns für Euch anschauen konnten.

Der Hersteller produziert unter der Marke SCHENKER seine Ultra- und Notebooks, welche sich beispielsweise für den Privatgebrauch sowie den Einsatz in kleinen Firmen eigenen sollen. Des Weiteren vertreibt Schenker Technologies unter der Marke XMG sogenannte Gaming-Notebooks, welche über eine höhere Leistung verfügen.

Schenker Technologies selbst wirbt mit der nahezu freien Konfiguration und Austauschbarkeit der Komponenten bei den einzelnen Modellen und setzt dabei nach eigenen Angaben gut ausgesuchte Hardware, um auch die höhere Leistung im mobilen Bereich anbieten zu können. In diesem Artikel wollen wir euch daher jeweils ein Produkt aus der Ultrabook-Serie und ein Gaming-Notebook vorstellen. Am Schluss des Beitrags findet ihr noch ein paar Bilder vom Messestand.

Schenker S405 SLIM

Mit dem S405 SLIM bietet Schenker Technologies ein nahezu frei konfigurierbares Ultrabook an, welches nach eigenen Angaben auch über die entsprechende Leistung verfügen soll.

01_SCHENKER-S405_front_open

Im Inneren befindet sich ein Intel Prozessor der fünften Generation mit einer Taktrate von bis zu drei Gigahertz. Die Konfiguration erlaubt es, dass der Prozessor von bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Als Grafikkarte kommt der Grafikchip des Prozessors zum Einsatz, welcher seinen Videospeicher vom Arbeitsspeicher bezieht.

02_SCHENKER-S405_front_closed

Des Weiteren bietet Schenker Technologies die Möglichkeit die Art des Displays auszuwählen. So gibt es beispielsweise eine Konfigurationsvariante mit einem 14 Zoll großen Full HD-Bildschirm, welcher entspiegelt ist und mit einem IPS-Panel arbeitet.

05_SCHENKER-S405_right_back_open

Ähnliches gilt auch für die Auswahl des Speicherplatzes. Käufer können von normalen Festplatten oder SSDs in verschiedenen Größen und Geschwindigkeiten auswählen. Der eingebaute Akku soll laut Schenker Technologies abhängig von der gewählten Hardware bis zu zehn Stunden aushalten.

06_SCHENKER-S405_left_back_open

XMG U705 ULTIMATE

Laut Schenker Technologies handelt es sich bei diesem Modell um eines der schnellsten Gaming-Notebooks auf den Markt, welches an die technisch machbaren Grenzen stößt. Auch hier lassen sich die Hardwarekomponenten konfigurieren.

01_XMG_U705

Beim Prozessor gibt Schenker Technologies die Möglichkeit maximal einen Core i7-4790K mit einer Leistung von vier Gigahertz pro Kern auszuwählen, welcher von bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt werden kann. Anders als bei dem zuvor vorgestellten Ultrabook kann eine mobile Grafikkarte eingebaut werden. Vorgeschlagen werden hier beispielsweise die Modelle 965, 970 und 980 von Nvidia.

07_XMG_U705

Beim Speicherplatz gibt es ähnliche Möglichkeiten wie bei dem Ultrabook, sodass eine maximale Kapazität von fünf Terrabyte mit Hilfe von Festplatten oder SSDs erreicht werden kann. Der eingebaute Akku bietet Leistung für etwa zwei Stunden.

11_XMG_U705

Standbilder

Alle Modelle können in dem eigenen Onlineshop oder bei ausgewählten Partnern konfiguriert und erworben werden. Neben den beiden Modellen hat der Hersteller noch weitere Modelle auf seinem Stand ausgestellt und den Besuchern die Möglichkeit gegeben, diese direkt auszuprobieren.

Artikelbild: Eigenes

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “Cebit15: Ultrabooks und Gaming-Notebooks”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken