broken

Gamoha.eu

beyerdynamic: Neue Version des T5p vorgestellt

Jan Hardware 1.002 views 0
beyerdynamic-t5p-title-cover-logo-gamoha

Der deutsche Hersteller beyerdynamic hat seinen mobilen Kopfhörer T5p in einer neuen Version für die CES 2016 in Las Vegas angekündigt.

Seit 2010 bietet der Hersteller beyerdynamic seinen mobilen Kopfhörer T5p an, der für den Einsatz an tragbaren Audiogeräten optimiert ist. Nun gibt es eine neue Version des Kopfhörers, die über einige Verbesserungen gegenüber dem vorherigen Modell verfügen soll.

T5p-2nd-Generation-close-up-earpad__01

So soll der Klang nach Angaben des Herstellers verbessert worden sein, wobei die Produktentwickler am Tesla-Schallwandler gearbeitet haben. Eine zusätzliche Bedämpfung in den Treiber soll störende Hochton-Resonanzen eliminieren.

Darüber hinaus wurde die Geometrie der Schallwandkonstruktion optimiert und das Schallwandgewebe durch ein hochwertigeres Material ersetzt. So sollen nach Angaben von beyerdynamic Schwingungen reduziert werden, wodurch eine klarere Wiedergabe von Höhen und Bässen ermöglicht werden soll.T5p-2nd-Generation-close-up-earpad_01

Weiterhin verfügt der T5p über eine geschlossene Bauweise, sodass der Schall innerhalb des Kopfhörers verbleibt und nicht nach außen dringt. Kopfband und Ohrpolster bestehen dabei aus Kunstleder und tragen nach Angaben des Herstellers zum Komfort bei. Zusätzlich sind die Ohrmuscheln und das Kopfband mit einer Schaumstoffmischung befüllt.

Ein elektrischer Widerstand von 32 Ohm sorgt für die Kompatibilität mit tragbaren Audiogeräten. Nach Angaben von beyerdynamic sollen die verwendeten Schwallwandler so auch bei mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets ihr Klangpotential wiedergeben können. Des Weiteren können Geräte mit einem 3,5- bzw. 6,35-Millimeter-Klinkenanschluss als Wiedergabequellen verwendet werden.

T5p-2nd-Generation-close-up-cable-with-headphone_01

Ab Ende Januar 2016 soll der neue T5p Kopfhörer ab einem Preis von 990 Euro online oder im Handel erhältlich sein.

Artikelbild: beyerdynamic

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “beyerdynamic: Neue Version des T5p vorgestellt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken