broken

Gamoha.eu

be quiet: Dark Power Pro 11-Serie erweitert

bn250_w_h_1

Der Hersteller be quiet! erweitert seine Dark Power Pro 11-Serie um drei neue Modelle.

Zu den bereits vorgestellten Modellen mit den Leistungen von 850 bis 1200 Watt, kommen nun noch drei weitere Modelle mit einer Leistung von 550, 650 und 750 zu der Dark Power Pro 11-Serie hinzu. Diese besitzen wie die bereits erhältlichen Modelle laut be quiet! die sogenannte 80 Plus-Platinum-Zertifizierung und Lautstärkeoptimierungen, wodurch diese zu den besten Netzteilen des Herstellers gehören sollen.

Mit der niedrigeren Leistungsaufnahme möchte der Hersteller nach eigenen Angaben die Dark Power Pro 11-Serie nach unten hin abrunden, sodass auch für nicht so energieintensive Systeme entsprechende Netzteile zur Verfügung stehen. Wie auch leistungsintensiven Modellen besitzen diese Modelle ein modulares Kabelmanagement, einen Temperatursensor für die Lüfteranschlüsse sowie einen Overclocking-Key um bei Bedarf mehr Leistung bereitstellen zu können.

Nach Angaben von be quiet! sollen die Netzteile eine Effizienz von 94 Prozent aufweisen und der verbaute SilentWings 3 Lüfter mit einem Durchmesser von 135 Millimetern einen leisen Betrieb ermöglichen. Hierfür setzt der Hersteller nach eigenen Angaben auf einen sogenannten 6-Pol-Motor und luftstromoptimierte Lüfterblätter. Hinzukommen, der trichterförmige Lufteinlass sowie die Anlaufgeschwindigkeit von bis zu 220 Umdrehungen pro Minute.

be quiet! verspricht, dass die neuen Modelle der Dark Power Pro 11-Serie Top-Komponenten enthalten. So sollen laut Hersteller Elektrolytkondensatoren und Aluminium-Feststoff-Kondensatoren aus Japan, welche eine hohe Langlebigkeit und Zuverlässig ermöglichen sollen. Zusätzlich wurde das Platinenlayout verändert, sodass die Wärmeabfuhr nach Angaben des Herstellers verbessert werden konnte.

Die neuen Modellvarianten der Dark Power Pro 11-Reihe mit 550, 650 sowie 750 Watt sind ab sofort ab einem Preis von 154, 175 beziehungsweise 199 Euro im Handel erhältlich.

Artikelbild: be quiet!

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

0 thoughts on “be quiet: Dark Power Pro 11-Serie erweitert”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken